Die Rück­kehr des Bertrand Pic­card

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - REISE&ERHOLUNG -

(an­gr) Dass Bertrand Pic­card (59) ein Aben­teu­rer mit gro­ßem Pio­nier­geist ist, das wis­sen die Mön­chen­glad­ba­cher seit 2009. Da­mals war er nach sei­ner Erd­um­run­dung mit dem Bal­lon als „Pio­nier der Welt“in der Rei­he des Initia­tiv­krei­ses zu Gast. Ges­tern Abend voll­brach­te er die nächs­te Leis­tung, die noch nie­man­dem zu­vor ge­lun­gen ist: ein zwei­tes Mal als Pio­nier zu Gast zu sein – ob­wohl sich der Initia­tiv­kreis ge­nau dies ei­gent­lich ver­be­ten hat­te. Es wur­de aber eben kei­ne Wie­der­ho­lung, weil der Schwei­zer in der Zwi­schen­zeit er­neut Gro­ßes ge­leis­tet hat­te. Er um­run­de­te als ers­ter Mensch mit ei­nem So­lar­flug­zeug die Welt oh­ne ei­nen ein­zi­gen Trop­fen Treib­stoff. Vor 900 Zu­hö­rern in der aus­ver­kauf­ten Kai­ser-Fried­rich-Hal­le be­rich­te­te er von der Erd­um­run­dung. Er rief da­zu auf, Bal­last über Bord zu wer­fen: „In­no­va­ti­on ist nicht die neue Idee, son­dern das Auf­ge­ben ei­ner al­ten Über­zeu­gung.“Er deu­te­te an, auch ein drit­tes Mal nach Glad­bach kom­men zu wol­len: „Zwei­mal ist schwie­rig, ein drit­tes Mal un­mög­lich. Das treibt mich an.“

FO­TO: ISA­BEL­LA RAUPOLD

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.