Er­mitt­lun­gen ge­gen Po­li­zis­ten nach Groß­ein­satz

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

DUIS­BURG (hch/url) Der Po­li­zei­ein­satz am Sonn­tag ge­gen ei­nen Falsch­par­ker in Duis­burg-Bruck­hau­sen hat ein ju­ris­ti­sches Nach­spiel. Ge­gen die bei­den dort zu­nächst al­lein tä­ti­gen Be­am­ten wur­de An­zei­ge er­stat­tet. Das be­stä­tig­te die Staats­an­walt­schaft. „Die Po­li­zei hat von Amts we­gen An­zei­ge er­stat­tet. Au­ßer­dem liegt ei­ne An­zei­ge ei­nes Bür­gers vor“, teil­te sie mit. In ei­nem Vi­deo ist zu se­hen, dass es zu ei­nem Hand­ge­men­ge ge­kom­men ist. Ein Rou­ti­ne-Ein­satz der Po­li­zei war am Wo­che­n­en­de es­ka­liert. Ei­ne Strei­fe woll­te sich nur um ein falsch ge­park­tes Au­to küm­mern. Am En­de wa­ren 250 Men­schen aus der Nach­bar­schaft auf der Stra­ße, die die Po­li­zis­ten mas­siv be­dräng­ten. Die Be­am­ten for­der­ten Ver­stär­kung an, der Vor­fall en­de­te in ei­nem Groß­ein­satz mit 50 Po­li­zis­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.