Kunst­pro­jekt an der Stre­cke der Tour de Fran­ce

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - KULTUR -

KLEINENBROICH (drlp) Mehr­fach hat sich der Fo­to­künst­ler Til­man Neu­bert zu­letzt in ein Neus­ser Fahr­rad­ge­schäft be­ge­ben. Dort hat er mit sei­ner Ka­me­ra De­tails, Farb­kom­po­si­tio­nen und Stim­mun­gen ein­ge­fan­gen. Zu se­hen sind sei­ne Wer­ke am Sonn­tag in Haus Ran­derath in Kleinenbroich. Ge­mein­sam mit den Künst­lern Jes­si­ca Zu­ge­hör, Ma­ria He­le­na Isa­za, Ul­ri­ke Wam­precht, Ur­su­la He­le­ne Neu­bert, Horst Schlei­cher, Jür­gen Ho­litsch­ke und Nor­bert Bie­ber­stein nimmt er an dem Kunst­pro­jekt „Ra­dLa­ger - Ei­ne Kunst­na­be zur Tour de Fran­ce“teil, bei dem sich die Künst­ler dem wei­ten The­ma „Fahr­rad“wid­men wer­den.

„Sie brin­gen Ma­le­rei, Fo­to­gra­fie, Ob­jek­te und In­stal­la­tio­nen zu ei­nem ge­mein­sa­men Event an die­sem für Kunst un­ge­wöhn­li­chen Ort zu­sam­men“, sagt Ku­ra­tor Ro­bert Jor­dan. Der Klei­nen­broi­cher Künst­ler Horst Schlei­cher hat aus Fahr­rad­t­ei­len und All­tags­ge­gen­stän­den neue Wer­ke ge­schaf­fen. Ei­nes da­von heißt „Rad­blu­me“und be­steht aus Schutz­ble­chen; bei ei­nem an­de­ren Ob­jekt er­in­nert ein Stier­kopf mit Helm in der Mit­te ei­nes Len­kers an ein ähn­li­ches Werk von Pa­blo Pi­cas­so. Das Be­son­de­re an dem Kunst­Pro­jekt: Es fin­det nicht nur un­mit­tel­bar an der Tour-Stre­cke statt, son- dern ei­ne In­stal­la­ti­on von Jür­gen Ho­litsch­ke ist auf der Wie­se auch so ent­wor­fen, dass sie aus der Vo­gel­per­spek­ti­ve zu er­ken­nen ist. Da­mit zielt er auf die Hub­schrau­ber ab, die den Tour-Tross be­glei­ten wer­den. Die Aus­stel­lung ist als Über­flug­punkt an­ge­mel­det wor­den, und Ku­ra­tor Ro­bert Jor­dan ist zu­ver­sicht­lich, dass die Ka­me­ra­leu­te sie in den Hub­schrau­bern fil­men wer­den. Die Aus­stel­lung ist auch das Ziel ei­ner Tour des ADFC. Die Mit­glie­der der Orts­grup­pen Gre­ven­broich und Jü­chen wer­den in ei­ner Stern­fahrt nach Kleinenbroich ra­deln. Die Aus­stel­lung öff­net um 10 Uhr, die of­fi­zi­el­le Er­öff­nung durch Ro­bert Jor­dan er­folgt um 10.45 Uhr. Da­nach spielt die Band „Blues 66“, bis ge­gen 12.10 Uhr die Wer­be­ka­ra­wa­ne ein­trifft. Ge­gen 14.06 Uhr wer­den die Renn­fah­rer an der Aus­stel­lung er­war­tet.

Die Ver­pfle­gung der Be­su­cher über­nimmt der Sport­club Teu­to­nia Kleinenbroich. Der Er­lös dar­aus fließt in das Kun­st­ra­sen­pro­jekt des Ver­eins. Die Au­to­fah­rer müs­sen mit Sper­run­gen rech­nen. Die Stre­cke ent­lang der L 381 ist zwi­schen 10 und 15.30 Uhr für den PKW-Ver­kehr ge­sperrt. Rad­fah­rer kön­nen die Stre­cke que­ren, so­fern nicht gera­de die Wer­be­ka­ra­wa­ne oder das Fah­rer­feld durch­fah­ren.

„Sie brin­gen

Ma­le­rei, Fo­to­gra­fie und

Ob­jek­te zu ei­nem ge­mein­sa­men Event zu­sam­men“

Ro­bert Jor­dan

Ku­ra­tor

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.