Stadt will Hoch­häu­ser er­neut über­prü­fen

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES -

(an­gr) Die Stadt will mehr­stö­cki­ge Ge­bäu­de in Glad­bach noch ein­mal auf Brand­schutz-Vor­aus­set­zun­gen hin über­prü­fen. Die zu­stän­di­ge Bau­ord­nung und die Feu­er­wehr wol­len kon­trol­lie­ren, ob es in den letz­ten Brand­schau­en Auf­fäl­lig­kei­ten gab, und von den Ei­gen­tü­mern er­fra­gen, wel­che Ma­te­ria­li­en und Fas­sa­den­tei­le beim Bau ver­wen­det wor­den sind. Brand­schau­en fin­den nor­ma­ler­wei­se al­le fünf bis sechs Jah­re statt. „Wir ha­ben in Mön­chen­glad­bach kein Ge­bäu­de, das hö­her als 60 Me­ter ist und da­mit un­ter die Son­der­ver­ord­nung fällt“, sag­te Stadt­spre­cher Wolf­gang Speen. Al­le an­de­ren mehr­ge­schos­si­gen Ge­bäu­de wer­den jetzt er­neut über­prüft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.