Rechts­ex­tre­me Alb­träu­me in Sach­sen

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - POLITISCHES BUCH -

Sach­sen gilt als Hoch­burg rechts­ex­tre­mer Ge­sin­nung. Zu­gleich hat das Land ei­ne ak­ti­ve Sze­ne, die sich da­ge­gen rich­tet. Die­se Span­nung hat der Sam­mel­band der bei­den Jour­na­lis­ten Hei­ke Kleff­ner und Mat­thi­as Meis­ner gut ein­ge­fan­gen. Dort schrei­ben über 20 Au­to­ren über Hin­ter­grün­de der Pe­gi­da-Be­we­gung und des Auf­stiegs der AfD. Sie be­leuch­ten aber auch die vie­len rech­ten Ge­walt­ta­ten und ih­ren in­tel­lek­tu­el­len Über­bau. Dem stel­len sie den Wi­der­stand der Zi­vil­ge­sell­schaft ge­gen­über. Die Bei­trä­ge bie­ten ei­ne fun­dier­te Ein­schät­zung der rech­ten Ge­fahr in Sach­sen. Das brach­te dem Buch den Vor­wurf der Ein­sei­tig­keit ein. An­de­rer­seits be­schrei­ben die Au­to­ren über­zeu­gend, wie Sach­sens CDU Frem­den­hass und Ge­walt ver­harm­lost. kes

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.