PER­FOR­MANCE

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - HOCHSCHULE - FOTO: HPR

130 Schü­ler des Gym­na­si­ums be­grü­ßen am Sonn­tag das Fah­rer­feld der Tour de Fran­ce

(cli) Je­der, der schon ein­mal ei­ne Live­über­tra­gung der Tour de Fran­ce ge­se­hen hat, kennt die im­po­san­ten und krea­ti­ven Ak­tio­nen, mit de­nen Rad­sport­fans die Stars um Tour­sie­ger Chris Froo­me grü­ßen. Vie­le von ih­nen wer­den am En­de der Frank­reichr­und­fahrt noch ein­mal in Zu­sam­men­fas­sun­gen ge­zeigt und sor­gen rund um die Welt für Be­geis­te­rung. Am Sonn­tag fin­det ei­ne sol­che Per­for­mance in Kor­schen­broich statt. Auf ei­ner Wie­se an der Ecke Kor­schen­broi­cher Stra­ße/ Müh­len­stra­ße be­grü­ßen dann 130 Schü­ler des Gym­na­si­ums das Pe­lo­ton. Die Buch­sta­ben „GYKO“for­men ein rie­si­ges Fahr­rad. Die Spei­chen bil­den die Schü­ler. Mit Re­gen­schir­men in der Hand lau­fen sie so im Kreis, dass die Il­lu­si­on ent­steht, die Rä­der wür­den sich dre­hen. Das Hin­ter­rad ist als fran­zö­si­sche Flag­ge ge­stal­tet, das Vor­der­rad als deut­sche. Auf Spruch­ban­nern hin­ter und un­ter dem Fahr­rad steht „Kor­schen­broich sa­lue Car­bon­ne et An­t­o­ny et Paris. Et en plus, on par­le français“. Die Bot­schaft gilt der Part­ner­stadt Car­bon­ne, dem Ort An­t­o­ny, in dem die Schu­le ei­ne Part­ner­schaft un­ter­hält, und der fran­zö­si­schen Haupt­stadt. Zwei Ta­ge lang ha­ben die Schü­ler die Per­for­mance ge­probt, da­mit mor­gen Mit­tag zum rich­ti­gen Zeit­punkt al­les funk­tio­niert. Zu se­hen sein wird die Ak­ti­on nicht nur live vor Ort, son­dern auch in der in­ter­na­tio­na­len Fern­seh­über­tra­gung. Die He­li­ko­pter der Tour wer­den die Schü­ler aus der Luft fil­men und in Sze­ne set­zen. Die Fah­rer im Pe­lo­ton hin­ge­gen wer­den wohl kaum Zeit ha­ben, ei­nen Blick nach rechts auf die Wie­se zu wer­fen. Die ge­hört üb­ri­gens der Fir­ma doc­sel­lent, die ei­nen fran­zö­si­schen In­ha­ber hat. Un­ter­stützt wer­den die Schü­ler vom In­sti­tut Français, der fran­zö­si­schen Bot­schaft in Berlin, dem zu­stän­di­gen Mi­nis­te­ri­um des Lan­des und dem Deutsch-Fran­zö­si­schen Ju­gend­werk. Wie es mor­gen aus­se­hen wird, se­hen Sie im Vi­deo un­ter www.rp-on­line.de/kor­schen­broich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.