Mit krea­ti­ven Kur­sen wird es in den Som­mer­fe­ri­en nicht lang­wei­lig

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES - VON LU­KAS KELLERS

GLAD­BACH In den Som­mer­fe­ri­en gibt es ver­schie­de­ne prak­ti­sche und krea­ti­ve Kur­se für Kin­der und Ju­gend­li­che. Für al­le gilt ei­ne ma­xi­ma­le Teil­neh­mer­an­zahl von 15 Kin­dern. An­mel­dun­gen sind ab so­fort über die Home­page des Mu­se­ums (www.mu­se­um-ab­tei­berg.de) im Me­nü „Ver­an­stal­tun­gen“– „Prak­ti­sche Kur­se“mög­lich. KLEI­NER KINDERCOMIC: Im Kurs vom 18. bis 21. Ju­li ent­steht in der Zeit von 11 bis 13 Uhr ei­ne il­lus­trier­te Ge­schich­te oder ein kur­zer Co­mic. Die er­fah­re­ne Mön­chen­glad­ba­cher Gra­fi­ke­rin und Bu­ch­il­lus­tra­to­rin Ruth Za­dow zeigt Kin­dern im Al­ter von acht bis neun Jah­ren, wie man mit Bunt- und Filz­stif­ten, Was­ser­far­ben und al­ten Zeit­schrif­ten zu be­ein­dru­cken­den Er­geb­nis­sen kommt. Die Kos­ten für den krea­ti­ven Work­shop be­tra­gen 25 Eu­ro. GRÜSSE AUS AB­SUR­DIS­TAN: In die­sem Kurs kön­nen Ju­gend­li­che im Al­ter von 10 bis 14 Jah­ren krea­ti­ve und ver­rück­te Si­tua­tio­nen oder Sprü­che vi­su­ell als Pla­kat oder Post­kar­te um- set­zen. Ruth Za­dow zeigt vom 18. bis 21. Ju­li je­weils von 14 bis 17 Uhr, wie man mit Fi­ne­linern, Acryl­far­ben, Mo­no­ty­pie, Col­la­gen oder Stem­peln zu tren­di­gen und zeit­ge­mä­ßen Er­geb­nis­sen kommt. Die bes­ten Ent­wür­fe wer­den spä­ter als Post­kar­ten­klein­se­rie ge­druckt. Die Kos­ten be­tra­gen 35 Eu­ro. KUN­TER­BUN­TE FARBENLEHRE: Im Kurs vom 25. bis 28. Ju­li kön­nen Kin­der im Al­ter von sechs bis acht Jah­ren Ex­pe­ri­men­te zum The­ma Far­be ma­chen und na­tür­lich kräf­tig mi­schen! Es soll un­terand­e­rem der Fra­ge nach­ge­gan­gen wer­den, war­um man­che Far­ben an­schei­nend leuch­ten. Der Kurs fin­det von 11 bis 13 Uhr statt und kos­tet 25 Eu­ro. Teil­neh­mer soll­ten al­te Klei­dung an­zie­hen, da nicht aus­wasch­ba­re Far­ben ver­wen­det wer­den. MA­LEN FÜR GROS­SE: Wie die Gro­ßen mit Acryl­far­be auf Pa­pier und Lein­wän­den ma­len, das er­fah­ren Kin­der zwi­schen 9 und 14 Jah­ren in die­sem Work­shop. Sie ler­nen in dem Kurs vom 25. bis 28 Ju­li, von 14 bis 17 Uhr, was wich­tig ist, um ein gu­tes Bild zu gestal­ten, wie man grun­diert und vie­les mehr. Bei schö­nem Wet­ter wer­den die Kurs­teil­neh­mer in den Skulp­tu­ren­gar­ten ge­hen und dort un­ter frei­em Him­mel ma­len. Bei schlech­tem Wet­ter wer­den sie die Bil­der im Mu­se­um Ab­tei­berg in­spi­rie­ren. Der Kurs kos­tet 35 Eu­ro. TIE­RE AUS GIPS UND DRAHT: Ei­nen gan­zen Zoo kön­nen Kin­der zwi­schen sechs bis neun Jah­ren aus Gips, Holz und Draht in die­sem Kurs her­stel­len. Dies ist leich­ter als man denkt: Draht ge­bo­gen, Gips drü­ber, 20 Mi­nu­ten trock­nen las­sen und dann bunt an­ma­len. Fer­tig. Der Kurs läuft vom 22. bis 25 Au­gust in der Zeit von 11 bis 13 Uhr. Die Kos­ten hier­für lie­gen bei 30 Eu­ro.

ARCHIVFOTO: KIRCH­HOFF

Mu­se­um Ab­tei­berg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.