Mar­ke­ting­che­fin Sas­kia Fet­ten ver­lässt Thea­ter

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALE KULTUR -

(isch) Nach rund neun Jah­ren ver­lässt Mar­ke­ting­che­fin Sas­kia Fet­ten das Ge­mein­schafts­thea­ter Kre­feld- Mön­chen­glad­bach. Seit 2008 am Thea­ter, war sie seit der Spiel­zeit 2013/14 als Lei­te­rin der Ab­tei­lung Kom­mu­ni­ka­ti­on und Mar­ke­ting ver­ant­wort­lich für die Be­rei­che Pu­b­lic Re­la­ti­ons, Ad­ver­ti­sing, On­li­neMar­ke­ting, Event­ma­nage­ment, Ver­trieb, Be­su­cher­ser­vice/Kun­den­ma­nage­ment so­wie Spon­so­ring. Mit gro­ßem Er­folg hat sie zu­sam­men mit ih­rem Team Mar­ke­ting- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gi­en ent­wi­ckelt, um­ge­setzt und eva­lu­iert. Be­son­de­re Schwer­punk­te wa­ren der Aus­bau von Ko­ope­ra­tio­nen und Netz­wer­ken so­wie die Mo­der­ni­sie­rung und Er­wei­te­rung des On­li­neBe­reichs. Trotz­dem wird sie sich künf­tig ganz neu­en Auf­ga­ben, au­ßer­halb des Thea­ters, wid­men und im Be­reich der Pu­b­lic Re­la­ti­ons­und Stra­te­gie­be­ra­tung tä­tig sein. Der Nach­fol­ger von Sas­kia Fet­ten ist Phil­ipp Pe­ters.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.