Trai­ner He­cking neigt nicht zu wil­den Ex­pe­ri­men­ten

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALE KULTUR - VON JAN­NIK SORGATZ

Th­or­gan Ha­zard wird es schwer ha­ben, sei­nen in­of­fi­zi­el­len Ti­tel aus dem Vor­jahr zu ver­tei­di­gen. Neun­mal traf der Bel­gi­er da in den Test­spie­len der Som­mer­vor­be­rei­tung, al­lein vier­mal ge­gen den Lan­des­li­gis­ten VfL Rhe­de. Doch wäh­rend Ha­zard 2016 nicht zur bel­gi­schen Na­tio­nal­mann­schaft ge­hör­te und folg­lich die Eu­ro­pa­meis­ter­schaft vor dem Fern­se­her ver­fol­gen muss­te, ge­hört er nun zum Kreis der In­ter­na­tio­na­len bei Bo­rus­sia, die Son­der­ur­laub be­kom­men ha­ben. Ges­tern leg­ten 20 Team­kol­le­gen los, Ha­zard wird erst am 14. Ju­li da­zu­sto­ßen.

Zwei Test­spie­le wird der 24-Jäh­ri­ge so min­des­tens ver­pas­sen, und auch der Te­le­kom Cup am 15. Ju­li dürf­te nach dann erst ei­ner Trai­nings­ein­heit zu früh kom­men. Bis­lang hat Bo­rus­sia ins­ge­samt sechs Test­spie­le über 90 Mi­nu­ten ver­ein­bart, beim Te­le­kom Cup geht es an je­nem 15. Ju­li über zwei­mal 45 Mi­nu­ten ge­gen Wer­der Bre­men und ent­we­der den FC Bay­ern oder 1899 Hof­fen­heim.

Im Win­ter hat­te Die­ter He­cking nach sei­nem Ein­stieg nicht ein­mal drei Wo­chen Zeit, um die Mann­schaft auf die Rück­run­de vor­zu­be­rei­ten. Dies­mal er­scheint die Pha­se, be­vor es los­geht, ge­ra­de­zu üp­pig. Die ers­te Trai­nings­wo­che en­det am Sams­tag mit dem Auf­tritt beim Wup­per­ta­ler SV, der frü­he­re Bun­des­li­gist ist mitt­ler­wei­le in der Re­gio­nal­li­ga un­ter­wegs und so­mit Bo­rus­si­as un­ter­klas­sigs­ter Geg­ner. Am 12. Ju­li geht es über die Gren­ze nach Bel­gi­en, wo Bo­rus­sia sich beim dor­ti­gen Erst­li­gis­ten KAS Eu­pen zeigt. Wäh­rend des Trai­nings­la­gers am Te­gern­see (17. bis 23. Ju­li) sind bis­lang Spie­le ge­gen Leeds Uni­ted (20. Ju­li, kur­zer Ab­ste­cher nach Kuf­stein in Ös­ter­reich) und den 1. FC Nürnberg (23. Ju­li in Rottach-Egern) an­ge­setzt. Nach der Rück­kehr an den Nie­der­rhein ist am 29. Ju­li in Duis­burg-Hom­berg zu­min­dest der Geg­ner in­ter­na­tio­nal: Bo­rus­sia trifft auf den FC Mála­ga.

Wäh­rend Glad­bach ver­gan­ge­nes Jahr bin­nen ei­nem Mo­nat in der Schweiz un­ter­wegs war, nach Ita­li­en flog, ein klei­nes Tur­nier in Os­na­brück spiel­te und hin­ter­ein­an­der Test­spie­le in Chem­nitz und Kas­sel ab­sol­vier­te, geht es ne­ben dem Te­gern­see nur ein­mal in die Fer­ne: Am 4. Au­gust spielt Bo­rus­sia bei Leices­ter Ci­ty, dem eng­li­schen Meis­ter von 2016. Auch in Sa­chen Vor­be­rei­tung scheint He­cking nicht zu wil­den Ex­pe­ri­men­ten zu nei­gen.

Die Vor­be­rei­tung en­det am zwei­ten Au­gus­two­che­n­en­de (11. bis 14. Au­gust) in der ers­ten DFB-Po­kal-Haupt­run­de so, wie sie fünf Wo­chen vor­her be­gann: Mit ei­nem Spiel bei ei­nem Viert­li­gis­ten, dann bei Rot-Weiss Es­sen an der Ha­fen­stra­ße.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.