„Fi­nanz­kri­se ist noch nicht vor­bei“

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - WIRTSCHAFT -

FRANK­FURT (rtr) Der UBS-Ver­wal­tungs­rats­chef Axel We­ber hält die welt­wei­te Fi­nanz­kri­se, die im Ju­li 2007 in Deutsch­land be­gann, noch nicht für über­wun­den. „Wir sind noch nicht in der Nor­ma­li­tät“, sag­te der 60-Jäh­ri­ge, der die Kri­se als Bun­des­bank-Chef mit­er­lebt hat­te, auf ei­ner Po­di­ums­dis­kus­si­on an der Uni­ver­si­tät Frank­furt. „Wir sind nach wie vor in der Auf­lö­sung der Kri­se.“Be­en­det sei die­se erst, wenn al­le Alt­las­ten aus den Bi­lan­zen der Ban­ken ver­schwun­den sei­en, sag­te We­ber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.