Land­tag stimmt für Rück­kehr von ab­ge­scho­be­ner Biv­si

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

DUIS­BURG (RP/dpa) Im Fall ei­ner nach Ne­pal ab­ge­scho­be­nen Fa­mi­lie hat sich der Pe­ti­ti­ons­aus­schuss des nord­rhein-west­fä­li­schen Land­tags aus hu­ma­ni­tä­ren Grün­den für ei­ne Rück­kehr nach Deutsch­land aus­ge­spro­chen. Der Stadt Duis­burg wer­de emp­foh­len, die Wie­der­ein­rei­se­sper­re für die 15-jäh­ri­ge Biv­si und ih­re El­tern auf­zu­he­ben. Die Emp­feh­lung sei ein­stim­mig be­schlos­sen wor­den, sag­te der Aus­schuss­vor­sit­zen­de Wolfgang Jörg (SPD) ges­tern.

Dar­über hin­aus müs­se das Aus­wär­ti­ge Amt den Vi­sa­an­trag, der in Ne­pal ge­stellt wer­de, wohl­wol­lend be­glei­ten. „Da ha­ben wir aber schon Si­gna­le be­kom­men, dass das wohl der Fall sein könn­te“, sag­te Jörg. Wann ei­ne Wie­der­ein­rei­se er­fol­gen kön­ne, sei noch of­fen. „Wir wün­schen uns na­tür­lich, dass Biv­si nicht all­zu viel vom neu­en Schul­jahr ver­passt.“

Biv­si und ih­re El­tern wa­ren En­de Mai nach Ne­pal ab­ge­scho­ben wor­den. Ein Asyl­an­trag der 1998 nach Deutsch­land ge­kom­me­nen El­tern war zu­vor in al­len In­stan­zen ab­ge­lehnt wor­den. Al­le gal­ten als gut in­te­griert. El­tern und Schü­ler des Duis­bur­ger St­ein­bart-Gym­na­si­ums hat­ten sich nach der Ab­schie­bung mas­siv für ei­ne Rück­kehr der Fa­mi­lie ein­ge­setzt und ei­ne Pe­ti­ti­on an den Land­tag ge­rich­tet.

Die Stadt Duis­burg sprach ges­tern von ho­hen Hür­den vor ei­ner Wie­der­ein­rei­se. Sie ver­wies auch auf die Zu­stän­dig­keit des Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­ums: Ei­ne Grund­la­ge für ei­ne Rück­kehr der Fa­mi­lie kön­ne nur ei­ne Be­stim­mung des Auf­ent­halts­ge­set­zes bie­ten, der zu­fol­ge ei­nem Aus­län­der un­ter an­de­rem aus „drin­gen­den hu­ma­ni­tä­ren Grün­den“ei­ne Auf­ent­halts­er­laub­nis er­teilt wer­den kann. Dar­über müs­se aber das Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­um ent­schei­den. Duis­burgs Ober­bür­ger­meis­ter Sö­ren Link setzt sich per­sön­lich da­für ein, dass Biv­si wie­der ein­rei­sen kann: „Ich ha­be mitt­ler­wei­le mit vie­len be­tei­lig­ten Stel­len ge­spro­chen. Von al­len Sei­ten wur­de mir ei­ne wohl­wol­len­de Prü­fung im Rah­men der recht­li­chen Mög­lich­kei­ten zu­ge­sagt“, be­ton­te Link. Ich wün­sche ihr, dass sie in Duis­burg ih­ren Schul­ab­schluss ma­chen kann“. Link hat ges­tern ein ent­spre­chen­des Schrei­ben an das Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­um mit der Bit­te um Un­ter­stüt­zung ge­schickt.

FO­TO: PRI­VAT

Die Duis­bur­ger Schü­le­rin Biv­si wur­de nach Ne­pal ab­ge­scho­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.