Be­zirks­re­gie­rung prüft Fahr­ver­bo­te für Die­sel­au­tos

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - WIRTSCHAFT -

Städ­te mit ho­hen Stick­oxid-Be­las­tun­gen war­ten auf die Grund­satz­ent­schei­dung des Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richts.

DÜS­SEL­DORF (dpa) Die Köl­ner Be­zirks­re­gie­rung lässt nach ei­ge­nen An­ga­ben Fahr­ver­bo­te für Die­sel­fahr­zeu­ge in ei­ni­gen Städ­ten mit kri­ti­schen Schad­stoff­wer­ten über­prü­fen. Ei­ne Spre­che­rin sag­te, der­zeit wür­den „meh­re­re mög­li­che Sze­na­ri­en“ge­prüft, um ei­ne bes­se­re Luft­qua­li­tät zu er­rei­chen. Das Land NRW se­he aber der­zeit kei­ne Rechts­grund­la­ge für Die­sel­fahr­ver­bo­te, da erst ein Ur­teil des Bun­des- ver­wal­tungs­ge­richts (BVG) in Leip­zig da­zu ab­ge­war­tet wer­den müs­se. Die „Aa­che­ner Nach­rich­ten“hat­ten be­rich­tet, dass Land und Be­zirks­re­gie­rung die Stadt dräng­ten, Mög­lich­kei­ten für Die­sel-Fahr­ver­bo­te „zu prü­fen und vor­zu­be­rei­ten“.

Die Spre­che­rin der Be­zirks­re­gie­rung sag­te, es han­de­le sich um ein lan­des­wei­tes The­ma, die Prü­fung be­tref­fe al­le Bal­lungs­räu­me mit ei­ner kri­ti­schen Stick­stoff­di­oxid-Be- las­tung in NRW. Stick­oxi­de rei­zen die Atem­we­ge, kön­nen auf Dau­er die Lun­gen­funk­ti­on be­ein­träch­ti­gen und zu Herz-Kreis­lauf-Er­kran­kun­gen füh­ren.

Der Städ­te­tag for­der­te ein­heit­li­che Luf­t­rein­hal­te­plä­ne für NRW. „Als Grund­la­ge für ge­ziel­te Ge­gen­maß­nah­men brau­chen wir mehr und ak­tu­el­le­re Mes­s­er­geb­nis­se vom Lan­des­um­welt­amt. Nur so wis­sen wir, wo die Stick­oxid-Grenz­wer­te im­mer wie­der zu hoch sind“, sag­te der Ge­schäfts­füh­rer des NRW-Städ­te­tags, Hel­mut De­dy. Be­währt ha­be sich der ein­heit­li­che Luf­t­rein­hal­te­plan Ruhr, der seit zehn Jah­ren für Städ­te des Ruhr­ge­biets auf­ein­an­der ab­ge­stimm­te Maß­nah­men vor­se­he, die nicht nur lo­kal son­dern re­gio­nal wirk­ten. „Die­ses Ver­fah­ren könn­te als Blau­pau­se für das gan­ze Land die­nen“, sag­te De­dy. Ei­ne Spre­che­rin des BVG sag­te, es ge­be noch kei- nen Ver­hand­lungs­ter­min. Der Fall sei in Leip­zig an­hän­gig, nach­dem das Düs­sel­dor­fer Ver­wal­tungs­ge­richt die Lan­des­haupt­stadt im Herbst ver­pflich­tet hat­te, in ih­rem Luf­t­rei­ne­hal­te­plan bei den Maß­nah­men ge­gen zu ho­he Schad­stoff­wer­te nach­zu­bes­sern. Die Deut­sche Um­welt­hil­fe hat­te ge­klagt und kämpft ju­ris­tisch auch für ei­ni­ge an­de­re In­nen­städ­te in NRW ge­gen ho­he Stick­stoff­di­oxid­wer­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.