Ei­ne Fei­er für Bür­ger aus der Nach­bar­schaft

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES -

HARDTERBROICH-PESCH (gap) Im Volks­gar­ten fin­det am Sonn­tag, 9. Ju­li, von 13 bis 18 Uhr das Stadt­teil­fest an der Carl-Diem-Stra­ße 2-4 statt. Ver­ei­ne, Schu­len, Kin­der­gär­ten, Al­ten- und Be­hin­der­ten­ein­rich­tun­gen aus dem Stadt­teil ha­ben das Fest ge­mein­sam für die Bür­ger aus Hardterbroich-Pesch or­ga­ni­siert. Die Be­su­cher kön­nen sich an Stän­den in­for­mie­ren, was im Stadt­teil ge­bo­ten wird – oder ein­fach nur der Li­vemu­sik von Tho­mas Bäh­ren oder der Band Mha­ra lau­schen, bei Kaf­fee, Ku­chen oder Cur­ry­wurst ent­span­nen und neue Nach­barn ken­nen­ler­nen. Au­ßer­dem gibt’s ein Glücks­rad, ei­nen Schmink­stand für Kin­der, ei­ne Hüpf­burg, ei­ne Bil­der­aus­stel­lung, Tor­wand­schie­ßen und ei­nen Fahr­si­mu­la­tor der Po­li­zei.

Das DRK-Haus am Volks­gar­ten hat die Pla­nungs­tref­fen der Grup­pe or­ga­ni­siert und die Räu­me be­reit­ge­stellt. Auch die Stadt Mön­chen­glad­bach hat den Quar­tiers­ge­dan­ken auf­ge­nom­men und ar­bei­tet der­zeit an ei­nem Kon­zept zur in­te­grier­ten Stadt­teil- und Quar­tiers­ar­beit. Hier wird das Ziel ver­folgt, Ko­ope­ra­tio­nen zwi­schen Ki­tas, Schu­len, Fa­mi­li­en­zen­tren, Kul­tur, Sport, Mu­sik, Ju­gend­zen­tren, Ver­ei­nen und Ver­bän­den zu knüp­fen. Ein we­sent­li­cher Fak­tor für den Er­folg sind Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, die sich für „ih­ren“Stadt­teil in­ter­es­sie­ren und ein­set­zen.

Der Stadt­teil Hard­ter­b­roichPesch lie­fert hier­für ein gu­tes Bei­spiel: Hier sind be­reits vie­le Ak­teu­re in un­ter­schied­li­chen Pro­jek­ten oder Initia­ti­ven un­ter­wegs. Zu­dem gibt es der­zeit drei ge­för­der­te Pro­jek­te, die sich im Stadt­teil räum­lich bün­deln und so­mit viel Ent­wick­lungs­po­ten­zi­al mit­brin­gen. Das Pro­jekt „Ent­wick­lung al­ten­ge­rech­ter Quar­tie­re“, ge­för­dert vom Mi­nis­te­ri­um für Ge­sund­heit, Eman­zi­pa­ti­on, Pfle­ge und Al­ter des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len, soll un­ter dem Leit­ge­dan­ken von Teil­ha­be und Selbst­be­stim­mung die Quar­tier­s­ent­wick­lung ins­be­son­de­re für die „äl­te­re Ge­ne­ra­ti­on“vor­an­trei­ben. Das Pro­jekt „Ur­ban Life+“ver­folgt eben­falls das Ziel, Teil­ha­be am öf­fent­li­chen Le­ben zu för­dern.

Nach dem Stadt­teil­fest sol­len die ge­mein­sa­men Tref­fen nicht vor­bei sein. Ge­mein­sam wird der­zeit ein re­gel­mä­ßig statt­fin­den­des Stadt­teil­ge­spräch ge­plant.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.