Da­mit das neue Knie rich­tig sitzt

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALE GESUNDHEIT -

(web) Rund 100 Knie ope­riert Ha­rald Löw pro Jahr an den Städ­ti­schen Kli­ni­ken in Rheydt. Der ge­bür­ti­ge Saar­län­der nutzt da­bei – so­fern es mög­lich ist – ein be­son­de­res Ver­fah­ren: Bio-In­ge­nieu­re in den USA fer­ti­gen im 3-D-Dru­cker die nö­ti­gen Scha­blo­nen an, nach­dem vom Pa­ti­en­ten vor des­sen Knie-OP per CT die not­wen­di­gen Da­ten er­mit­telt wur­den. Die­ses Ver­fah­ren er­mög­licht, so Löw, ei­nen noch ex­ak­te­ren Ein­bau des neu­en Knie­ge­lenks. Der Chef­arzt des Eli wird dar­über und über die Zu­nah­me von Ar­thro­se-Fäl­len bei ei­ner Pa­ti­en­ten­ver­an­stal­tung in­for­mie­ren. Am Mitt­woch, 19. Ju­li, ab 18 Uhr, steht er al­len In­ter­es­sier­ten zum The­ma „Knie­schmerz – was tun?“zur Ver­fü­gung, eben­so wie der nie­der­ge­las­se­ne Or­tho­pä­de und Chir­urg Arndt Leh­nen. Ort: Raum 5 in der Ver­wal­tung des Eli, Hu­ber­tus­stra­ße 100 (Zu­gang über die Wild­stra­ße). Löw bit­tet dar­um, sich früh­zei­tig an­zu­mel­den: 02166-394-2062. Wei­te­re In­fos un­ter www.sk-mg.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.