NEW: Kur­ze Ho­sen sind vom Tisch

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - KULTUR - VON GA­BI PE­TERS

Die Bus­fah­rer sol­len für Hit­ze­ta­ge leich­te Som­mer-Di­enst­ho­sen be­kom­men.

Die Bus­fah­rer der NEW müs­sen auch in Zu­kunft an hei­ßen Ta­gen die Bei­ne be­deckt hal­ten. Kur­ze Ho­sen blei­ben ver­bo­ten. Bei neu­en Ver­hand­lun­gen mit dem Be­triebs­rat hat man sich je­doch auf ei­nen Kom­pro­miss ge­ei­nigt: Zur Di­enst­klei­dung sol­len dem­nächst leich­te Som­mer­ho­sen hin­zu­ge­fügt wer­den. Doch das, so glaubt Be­triebs­rats­vor­sit­zen­der Micha­el Jans, wer­de wohl erst im kom­men­den Jahr ge­sche­hen. „Da­für muss es ja auch ei­ne neue Aus­schrei­bung ge­ben“, sagt er. Jans kann mit dem Kom­pro­miss den­noch le­ben. „Der Ar­beit­ge­ber über­nimmt die gan­zen Kos­ten für die Di­enst­klei­dung, dass die kur­zen Ho­sen nicht mehr da­zu ge­hö­ren, ist ei­ne un­ter­neh­me­ri­sche Ent­schei­dung“, sagt er. Den­noch trau­ert der Be­triebs­rats­vor­sit­zen­de, der sel­ber 18 Jah­re lang Bus fuhr, den kur­zen Ho­sen nach. „Die Fah­rer sol­len sich nicht mit ei­ner Er­käl­tung ans Steu­er set­zen, weil man dann so be­ne­belt ist, wie mit 0,7 Pro­mil­le. Bei Hit­ze über 35 Grad zu fah­ren, sieht das nicht viel an­ders aus“, sagt Micha­el Jans.

Vie­le Mit­ar­bei­ter des Un­ter­neh­mens hät­ten an dem neu­en ein­heit­li­chen Be­klei­dungs­kon­zept mit­ge­wirkt, das es seit Au­gust 2006 gibt, teil­te die NEW-Grup­pe ges­tern mit. Ziel sei es ge­we­sen, ein ein­heit­li­ches Er­schei­nungs­bild für al­le Kol­le­gen zu schaf­fen, die Di­enst­be­klei­dung tra­gen. Zu­dem soll­te die Be­klei­dung ne­ben ei­nem mo­di­schen De­sign und be­que­mer Pass­form auch Funk­tio­na­li­tät für das je­wei­li­ge Ar­beits­pro­fil auf­wei­sen. Kur­ze Ho­sen oder Rö­cke – ob bei Bus­fah­rern oder an­de­ren Kol­le­gen – sei­en nicht vor­ge­se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.