Ge­burts­tags­kon­zert des Frau­en­chors Grenzland

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALE KULTUR -

(isch) An­läss­lich sei­nes 30-jäh­ri­gen Be­ste­hens lädt der Frau­en­chor Grenzland un­ter der Lei­tung von Gerd Faß­ben­der für den mor­gi­gen Sams­tag, 8. Ju­li, ab 19 Uhr (Ein­lass 18.30 Uhr) zu ei­nem Kon­zert im Nas­sau­er Stall in Wick­rath ein. Ne­ben dem Frau­en­chor wir­ken das Vo­kal­ensem­ble „Voice Ap­peal“aus Düs­sel­dorf so­wie Alex­an­dra und Ro­bert Hil­le­brands (Kla­vier und Cel­lo) mit. Am Kla­vier be­glei­tet Kan­tor Bert Schmitz aus Dor­ma­gen. Die Ge­samt­lei­tung hat Gerd Faß­ben­der. Der Frau­en­chor trägt ne­ben be­kann­ten Pop­mu­sik­stü­cken Me­lo­di­en aus den Mu­si­cals „Je­sus Christ Su­per­star“, „Cats“, „Phan­tom der Oper“und an­de­ren von Andrew Lloyd Web­ber vor.

Das Vo­kal­ensem­ble „Voice Ap­peal“singt ne­ben volks­tüm­li­chen Me­lo­di­en be­kann­te Gos­pels. Er­gän­zend da­zu spielt das Duo Alex­an­dra und Ro­bert Hil­le­brands klas­si­sche Me­lo­di­en von Men­dels­sohn-Bar­thol­dy, Schu­bert, Bach, Tschai­kow­sky und an­de­ren Kom­po­nis­ten. Zu­sätz­lich tritt ein ei­gens für die­ses Kon­zert ge­bil­de­ter Pro­jekt­chor un­ter der Lei­tung von Marg­ret Es­ser, der Grün­de­rin und lang­jäh­ri­gen Lei­te­rin des Chors, auf.

Der Ein­tritt be­trägt 8 Eu­ro.

RP-FO­TO: DET­LEF ILGNER

Mu­se­ums­di­rek­to­rin Su­san­ne Titz (r.) und ih­re Stell­ver­tre­te­rin Fe­li­cia Rap­pe in der noch nicht ganz fer­ti­gen Aus­stel­lung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.