Na­gels Lied-Ora­to­ri­um er­klingt zum Ju­bi­lä­ums­jahr

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALE KULTUR -

(isch) Am Sonn­tag, 9. Ju­li, wird um 17 Uhr das Lied-Ora­to­ri­um des Kom­po­nis­ten Mat­thi­as Na­gel „Gaff nicht in den Him­mel“als Ge­mein­schafts­pro­jekt von fünf Chö­ren aus dem Kir­chen­kreis Glad­bach-Neuss auf­ge­führt. Das Lied-Ora­to­ri­um er­zählt aus dem Le­ben und Wir­ken Mar­tin Lu­thers. Dem Kom­po­nis­ten Mat­thi­as Na­gel ist hier, zu­sam­men mit dem Pfar­rer i. R. Die­ter Storck, der für die Tex­te ver­ant­wort­lich zeich­net, ein be­ein­dru­cken­des Werk ge­lun­gen. Auch die Be­set­zung mit zwei So­lo­sän­gern – Con­stan­ze Schu­ma­cher (Alt) und Se­bas­ti­an Neu­wahl (Ba­ri­ton), den Spre­chern Eli­sa­beth Mar­graf und Hans Lü­cke, den Rain­bow Sin­gers und Mit­glie­dern des Pro­jekt­chors Oden­kir­chen, dem Chor Uni­so­no Dor­ma­gen, dem 18:00-Uhr-Chor Dor­ma­gen und der evan­ge­li­schen Kan­to­rei Gre­ven­broich so­wie dem Nie­der­rhei­ni­schen Orches­ter ma­chen neu­gie­rig. Die Lei­tung hat Kreis­kan­tor Kar­lGe­org Brumm. Kar­ten kön­nen bei Schreib­wa­ren Kelz, Burg­frei­heit 57, im ev. Ge­mein­de­amt, Pas­tors­gas­se 13, und bei Mit­glie­dern der Chö­re er­wor­ben wer­den. Der Ein­tritt be­trägt 10 Eu­ro, er­mä­ßigt 8 Eu­ro. An der Abend­kas­se kos­ten die Kar­ten 5 Eu­ro mehr. Schü­ler zah­len 5 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.