Feu­er­wehr­ein­satz we­gen an­ge­brann­ten Es­sens

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - KULTUR -

(tler) Am Sonn­tag ge­gen 18.10 Uhr wur­de die Feu­er­wehr zu ei­nem Mehr­fa­mi­li­en­haus an der Er­fur­ter Stra­ße ge­ru­fen. Ein auf­merk­sa­mer Be­woh­ner hat­te den aus­ge­lös­ten Rauch­warn­mel­der in ei­ner Erd­ge­schoss­woh­nung ge­hört und Brand­ge­ruch wahr­ge­nom­men. Er hat­te um­ge­hend die Feu­er­wehr alar­miert. Die Ein­satz­kräf­te konn­ten die An­ga­ben be­stä­ti­gen. Die Woh­nungs­tür wur­de ge­walt­sam ge­öff­net. Der Mie­ter war nicht zu­hau­se. Auf dem Herd stand ein Topf mit an­ge­brann­tem Es­sen. Der Topf wur­de ab­ge­löscht, der Herd strom­los ge­schal­tet und die Woh­nung ge­lüf­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.