Aus­gleich durch ei­ne Straf­ecke in der Schluss­se­kun­de

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT -

JO­HAN­NES­BURG (dpa) Wie beim 1:0 ge­gen Po­len zum Auf­takt des Halb­fi­nal­tur­niers der World Le­ague in Jo­han­nes­burg (Süd­afri­ka) ver­ga­ben die deut­schen Ho­ckey­spie­le­rin­nen auch ge­gen Ir­land vie­le Chan­cen. Nach­dem Deir­de Du­ke den Geg­ner nur 43 Se­kun­den vor Ab­pfiff mit 2:1 in Front ge­bracht hat­te, rettete Ni­ke Lo­renz mit der letz­ten Straf­ecke noch ei­nen Punkt. „Wir müs­sen ler­nen, sol­che Spie­le zu ge­win­nen, in de­nen es nicht op­ti­mal läuft“, for­der­te Bun­des­trai­ner Ja­mo­lin Mül­ders, des­sen Team erst 4:29 Mi­nu­ten vor En­de durch Ame­lie Wort­mann das 1:1 (Straf­ecke) er­zielt hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.