Von der Ley­en für eu­ro­päi­schen Ver­tei­di­gungs­fonds

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - VORDERSEITE -

BER­LIN (qua) Beim deutsch-fran­zö­si­schen Mi­nis­ter­rat heu­te in Pa­ris sol­len die Re­geln für ei­ne ge­mein­sa­me eu­ro­päi­sche Ver­tei­di­gung fest­ge­legt wer­den. „Deutsch­land und Frank­reich ge­hen in der EU vor­an. Wir ste­cken heu­te den Rah­men für ei­ne eu­ro­päi­sche Ver­tei­di­gungs­uni­on ab und schla­gen die ers­ten Pro­jek­te vor“, sag­te Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­rin Ur­su­la von der Ley­en (CDU) un­se­rer Redaktion. Bei der Fi­nan­zie­rung sol­le ein eu­ro­päi­scher Ver­tei­di­gungs­fonds hel­fen. Es ge­he eher um ei­ne Ar­mee der Eu­ro­pä­er, die sou­ve­rän blei­ben, aber we­sent­lich stär­ker zu­sam­men­ar­bei­ten soll­ten. Der ers­te Schritt da­für sei ge­tan: „Wir ha­ben seit dem Früh­jahr ei­ne ge­mein­sa­me Kom­man­do­zen­tra­le. Jetzt geht es um die Be­din­gun­gen der Zu­sam­men­ar­beit und ih­re Fi­nan­zie­rung.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.