Aus­stel­lung im Schloss en­det

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALE KULTUR -

(RP) In die Fer­ne schwei­fen – da­zu muss man nicht zwin­gend weit rei­sen. Zum En­de der Aus­stel­lung „Auf­bruch in die Fer­ne“gibt es ei­nen Vor­trag am Sonn­tag, 30. Ju­li, um 15 Uhr. Pro­jekt­lei­te­rin Ri­car­da Hü­pel schließt die Prä­sen­ta­ti­on mit ei­ner Ab­schluss­be­trach­tung zu ein­zel­nen Rei­se­zie­len der Glad­ba­cher Prot­ago­nis­ten ab. Sie wa­ren Aus­gangs­punkt von „Auf­bruch in die Fer­ne“. An­hand aus­ge­wähl­ter Text­stel­len wer­den ih­re Auf­brü­che nach En­g­land, Ita­li­en und Chi­na und ih­re Er­leb­nis­se vor Ort er­leb­bar ge­macht. Der Mu­se­ums­ein­s­tritt (5 Eu­ro, 2,50 Eu­ro er­mä­ßigt) be­rech­tigt zur Teil­nah­me, Mit­glie­der der Otto von By­landt-Gesellschaft ha­ben frei­en Ein­tritt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.