Kreis We­sel ist „Blitz-Haupt­stadt“

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - MEDIEN -

Das ver­gan­ge­ne Jahr war je­doch eher är­mer an Blit­zen.

WE­SEL (dpa) Es blitzt, don­nert, knallt und grollt – im ver­gan­ge­nen Jahr nir­gend­wo in Deutsch­land so häu­fig wie im Kreis We­sel. Der darf sich da­mit Blitz-Haupt­stadt 2016 nen­nen. Auf ei­nen Qua­drat­ki­lo­me­ter Kreis­flä­che ka­men 4,1 Ein­schlä­ge, gab der Blitz-In­for­ma­ti­ons­dienst be­kannt. „Im Jahr 2016 gab es in Deutsch­land auf­fal­lend we­ni­ge Blitz­ein­schlä­ge“, sagt des­sen Lei­ter Ste­phan Thern. Im nor­ma­ler­wei­se blitz­rei­chen Au­gust ha­be es nur sehr we­ni­ge Ge­wit­ter ge­ge­ben.

Ei­gent­lich ist der Land­kreis We­sel ei­ne blitz­ar­me Re­gi­on – und so­mit Über­ra­schungs­sie­ger. Der Kreis konn­te mit sehr hef­ti­gen Ge­wit­tern im Mai und Ju­ni „punk­ten“. Auf Platz Zwei kam Aschaf­fen­burg in Bay­ern, auf dem drit­ten Platz lan­de­te – un­weit von We­sel – Bor­ken. Am we­nigs­ten blitz­te es in Flens­burg, Fürth und in Frank­furt/Oder.

Das ein­drucks­vol­le Wet­ter­phä­no­men mach­te sich in Deutsch­land rar: Mit 432.000 Blit­zen schlu­gen 2016 so we­ni­ge ein wie seit 1999 nicht mehr. 2015 wa­ren es rund 550.000 Blit­ze. Da­vor wa­ren es wie­der­um 623.000. Es gab aber auch schon Jah­re wie 2007, in de­nen mehr als ei­ne Mil­li­on Blit­ze in Deutsch­land ein­schlu­gen.

Nicht we­ni­ger über­ra­schend ist, dass Ham­burg mit rund 1,7 Blitz- ein­schlä­gen pro Qua­drat­ki­lo­me­ter den ers­ten Platz als blitz­reichs­tes Bun­des­land be­legt, das be­nach­bar­te Schles­wig-Hol­stein mit 0,7 aber den letz­ten Platz als blitz­ärms­tes. Die Blitz­ein­schlä­ge wer­den in der Karls­ru­her Blitz­zen­tra­le des Sie­mens-Kon­zerns re­gis­triert.

Prin­zi­pi­ell gilt: Im ber­gi­gen Sü­den Deutsch­lands schlägt der Blitz häu­fi­ger ein als im Nor­den. Für die Sta­tis­tik re­gis­trie­ren Mess­sta­tio­nen je­den Blitz, der die Er­de er­reicht, egal ob über Ge­bäu­de, Baum, Mast oder di­rekt in den Bo­den. Der Ort lässt sich auf rund 200 Me­ter ge­nau be­stim­men, bei je­dem zwei­ten Blitz so­gar auf 100 Me­ter ge­nau.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.