CDU: Zu we­nig Geld für Flücht­lin­ge

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - MEDIEN -

JÜCHEN (RP) Der ak­tu­el­le Quar­tals­be­richt der Ge­mein­de ver­deut­lich: Die Er­stat­tung des Lan­des für die Un­ter­brin­gung von Asyl­be­wer­ber und Flücht­lin­gen reicht nicht aus. Se­bas­ti­an Heck­hau­sen, Vor­sit­zen­der des CDU-Ge­mein­de­ver­bands Jüchen, und sein Stell­ver­tre­ter Ralf Cre­mers se­hen Hand­lungs­be­darf und for­dern die neue Lan­des­re­gie­rung auf, nach­zu­bes­sern.

IHR THE­MA?

Dar­über soll­ten wir mal be­rich­ten? Sa­gen Sie es uns! mg@rhei­ni­sche-post.de 02161 244-250 RP Mön­chen­glad­bach rp-on­line.de/whatsapp 02161 244-269 Au­ßer­dem er­rei­chen Sie Re­dak­teu­rin Ruth Wiedner-Runo heu­te von 11 bis 12 Uhr un­ter Te­le­fon 02161 244-278.

Zen­tral-Re­dak­ti­on

Te­le­fon: E-Mail: (Abon­ne­ment, Ur­laubs- und Zu­stell­ser­vice) Te­le­fon: 0211 505-1111 On­line: www.rp-on­line.de/Le­ser­ser­vice E-Mail: le­ser­ser­vice

@rhei­ni­sche-post.de Te­le­fon: On­line: E-Mail: 0211 505-2880 re­dak­ti­ons­se­kre­ta­ri­at @rhei­ni­sche-post.de

Le­ser­ser­vice

An­zei­gen­ser­vice

0211 505-2222 www.rp-on­line.de/an­zei­gen me­dia­be­ra­tung @rhei­ni­sche-post.de

Ser­vice­Punkt

First Rei­se­bü­ro, Bis­marck­stra­ße 23-27., 41061 Mön­chen­glad­bach

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.