Ge­sicht wah­ren

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LESERBRIEFE -

„Ich bin da­für, dass ich da­ge­gen bin!“So je­den­falls kommt der zäh­wir­ken­de Sin­nes­wan­del her­über. Der Kanz­le­rin wird be­wusst ge­wor­den sein, dass sie sich dem Zeit­geist nicht ent­zie­hen kann. So­mit hat­te sie sich für die Stra­te­gie ent­schlos­sen, die selbst in der ei­ge­nen Frak­ti­on der CDU für Un­mut sorg­te. Das Ge­sicht wah­ren und da­bei trotz­dem dem Un­aus­weich­li­chen nach­zu­ge­ben. So kor­ri­giert man die Rich­tung und kann trotz­dem die ei­ge­ne Mei­nung bei­be­hal­ten. Phan­ta­sie und Ge­schick hat die­se Frau wahr­lich ... Kurt Ni­ckel 47574 Goch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.