Nächs­te Etap­pe bei Sa­nie­rung der Bun­des­stra­ße 59

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - RHEINISCHE LANDPARTIE -

JÜ­CHEN (RP) Am Mon­tag, 17. Ju­li, star­tet der Lan­des­be­trieb Stra­ßen.NRW bei der B 59-Sa­nie­rung in Jü­chen mit dem nächs­ten Bau­ab­schnitt. Die­ser be­ginnt in Hö­he der Phy­sio- und Er­go­the­ra­pie-Pra­xis und reicht bis zum Markt in Jü­chen. In die­sem Be­reich wird die Bun­des­stra­ße 59 bis zum 25. Au­gust voll ge­sperrt blei­ben. Das teilt die Stra­ßen.NRW-Nie­der­las­sung Nie­der­rhein mit. Der Kreis­ver­kehr am Markt wer­de halb­sei­tig ge­sperrt. Dort re­gelt ei­ne Bau­stel­len­am­pel den Ver­kehr. Die aus­ge­schil­der­ten groß­räu­mi­gen Um­lei­tun­gen blei­ben be­ste­hen. Die Stra­ßen Kel­zen­ber­ger Stra­ße, St­ein-, Kirch, Weyer­und Al­lee­stra­ße wer­den zu Sack­gas­sen. Um die Müll­ab­fuhr zu ge­währ­leis­ten, soll­ten An­woh­ner im Be­reich der Bau­stel­le Ih­re Ab­fall­ton­nen in den Sack­gas­sen oder au­ßer­halb des Bau­stel­len­be­reichs auf­stel­len. Die Bus­hal­te­stel­le am Markt wird um cir­ca 50 Me­ter in Rich­tung Wil­helm­stra­ße ver­setzt. Für die Hal­te­stel­le im Bau­feld gibt es ei­ne Er­satz­hal­te­stel­le in Hö­he Fal­ler­stra­ße, Ecke Wey­er­stra­ße.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.