So wird das ers­te Fe­ri­en-Wo­che­n­en­de

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES - VON LI­SA KREUZMANN UND MAREI VITTINGHOFF

Pünkt­lich zum Schu­len­de wird in der Stadt ei­ni­ges ge­bo­ten. Dar­un­ter auch Ku­rio­ses: Das Qu­iet­sche­en­ten-Wett­ren­nen geht in die sieb­te Run­de. Bier­trin­ker kön­nen sich au­ßer­dem auf die Bier­bör­se freu­en, Mu­sik­freun­de auf Sil­ber­mond.

Wer nicht di­rekt zum Fe­ri­en­start in den Ur­laub fährt, kann das Rei­sen auf der Bier­bör­se nach­ho­len. Bis mor­gen Abend, 16. Ju­li, 20 Uhr kön­nen auf dem Ger­o­platz nun im drit­ten Jahr Bier­spe­zia­li­tä­ten der Welt ver­kos­tet wer­den. „Ti­ger“aus Sin­ga­pur, „Kar­lo­va­cko“aus Kroa­ti­en, „San Mi­guel“aus Spa­ni­en. En­ri­co Sa­po­ri­to (23) schmeckt aber das iri­sche Guin­ness am bes­ten. Zu­sam­men mit sei­nen Freun­den er­öff­ne­te er das Bör­sen­wo­chen­en­de ges­tern pünkt­lich um 15 Uhr – trotz Re­gen. „Es soll ja bes­ser wer­den“, hoff­te auch Phil­ipp Stutz­ke (26) von der Mit­tel­al­ter­li­chen Ta­ver­ne. Am Stand aus Leip­zig gibt es auch Exo­ten, die für Bier­ken­ner längst kei­ne mehr sind: Kirsch­bier und Ho­nig­bier. Die Bör­se wird heu­te von 13 bis 24 Uhr ge­öff­net sein, am Sonn­tag zwi­schen 13 und 20 Uhr. „Wir füh­len uns hier zu­hau­se“, ver­si­cher­te Sil­ber­mond- Sän­ge­rin Ste­fa­nie Kloß den Fans beim letz­ten Kon­zert im Ju­ni 2015. Heu­te tritt die Rock-Pop-Band be­reits zum drit­ten Mal im Spar­kas­sen­park auf. Dies­mal wird die vier­köp­fi­ge Band, die vor al­lem durch die Lie­der „Sym­pho­nie“, „Das Bes­te“und „Ir­gend­was bleibt“be­kannt wur­de, Songs von ih­rem ak­tu­el­len Al­bum „Leich­tes Ge­päck“spie­len. Un­ter­stützt wird sie da­bei ab 19.30 Uhr von Sän­ger und Rap­per „Mis­ter Me“. Ein­lass ist um 17.30 Uhr, Steh­platz­ti­ckets gibt es für 50 Eu­ro noch an der Abend­kas­se. Mit Nach­barn, Freun­den und Frem­den kann mor­gen von 11 bis 18 Uhr auf dem Maar­platz in Gen­ei­cken ge­fei­ert wer­den. Dann lädt die Bür­ger­initia­ti­ve Gen­ei­cken (BIG) zum tra­di­tio­nel­len Jenee­cker Tu­ckel­fest ein. Los geht es um 11 Uhr mit dem Fass­an­stich durch Be­zirks­vor­ste­he­rin Bar­ba­ra Gers­mann. Da­nach gibt es ei­ni­ges zu Er­le­ben: Ei­ne Hüpf­burg, Spiel­ge­rä­te, ei­ne Car­re­ra-Bahn und ein Mal- und Schmink­tisch ste­hen für die klei­nen Be­su­cher be­reit, da­zu gibt es ei­nen Schmu­ckund Bü­cher­stand, ei­nen Stand des ADFC und ei­nen Por­trät­zeich­ner. Rhyth­mus bringt die Per­cus­sionG­rup­pe Tschit­schaPeng der LVR-För­der­schu­le, Sän­ger Coun­try-Wer­ner Lux un­ter­hält mit Gi­tar­re und Wes­tern-At­mo­sphä­re. Beim Wun­der­tü­ten­ver­kauf mit Ver­lo­sung gibt es ei­nen Rund­flug zu ge­win­nen. Boos­ter al­lein ist in Mön­chen­glad­bach als Co­ver­band schon ei­ne Num­mer. Wenn da­zu noch die Open-Air-At­mo­sphä­re in der Kon­zert­mu­schel an der Kai­serF­ried­rich-Hal­le kommt, ist die gu­te Lau­ne bei vie­len Fans vor­her­be­stimmt. Mor­gen von 11 bis 13 Uhr wird die Band ei­ne Mi­schung aus ih­rem Un­plug­ged- und Rock-PopPro­gramm spie­len und da­mit den NEW-Mu­sik­som­mer of­fi­zi­ell er­öff­nen. Der Ein­tritt ist frei, es wird für ver­schie­de­ne so­zia­le Ein­rich­tun­gen und Pro­jek­te ge­sam­melt. Mo­na­te­lang ha­ben sie für die­ses Ren­nen trai­niert – jetzt geht es für die gel­ben Stars der Mön­chen­glad­ba­cher Qu­iet­sche­en­ten-Sze­ne um al­les. Heu­te um 14 Uhr rich­tet die St.-An­to­ni­us-Bru­der­schaft Wan­lo be­reits zum sieb­ten Mal ein Qu­iet­sche­en­ten-Wett­ren­nen aus. Ge­star­tet wird auf der Hö­he des Ge­flü­gel­hofs Dah­men am Schwei­ne­markt 42. Von dort aus geht es dann auf dem Was­ser in Win­des­ei­le Rich­tung Zi­el­li­nie. Wer den Sieg wohl mit nach Hau­se neh­men wird? Be­su­cher kön­nen sich das Spek­ta­kel vom Ufer aus an­schau­en, ih­ren Fa­vo­ri­ten mit „Gib Gum­mi!“– Ru­fen an­feu­ern oder viel­leicht so­gar selbst ei­ne En­te über die Niers schi­cken. „Un­se­re Al­ter­na­ti­ve heißt Lie­be“: Das ist das Mot­to des dies­jäh­ri­gen Chris­to­pherS­treet-Days, der heu­te ab 12 Uhr auf dem Fest­platz Gracht an den Start geht. Nach ei­ner De­mons­tra­ti­on für Viel­falt und To­le­ranz durch Rhe­ydt, tre­ten ab 14 Uhr ei­ne Viel­zahl von Künst­lern aus Mön­chen­glad­bach und der Re­gi­on auf dem Fest­platz auf. Da­bei sind un­ter an­de­rem Po­la­road, So­fie’s Loft, die Le­cker LaLaBoys, Re­vo­lu­ti­on Show­tanz und Zeit­flug. Nach­dem ge­gen 16.50 Uhr der „Re­gen­bo­gen-Blei­stift“als Eh­ren­preis des CSD ver­lie­hen wird, ist für 20.20 Uhr zu­nächst ei­ne Schwei­ge­mi­nu­te an­ge­legt. Der „Chris­to­pher-Street-Day“ist da­nach aber noch lan­ge nicht vor­bei: Bei der Af­ter-Show-Par­ty im Rhe­ydter Rats­kel­ler kann ab 20.30 Uhr noch bis in die Nacht im Zei­chen des Re­gen­bo­gens ge­fei­ert wer­den. Auch in Her­rath wird das gan­ze Wo­che­n­en­de lang ge­fei­ert. Am Sams­tag gibt es für Kin­der bis 14 Jah­re beim Her­ra­ther Kin­der­fest ei­ne gan­ze Men­ge zu ent­de­cken: Ab 14 Uhr war­ten ein Zir­kus­wa­gen, die Was­ser­sprit­ze der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr, Kin­der­zum­ba, ei­ne Kin­der­Dis­co so­wie vie­le Spie­le und Über­ra­schun­gen auf dem Emil-Es­serPlatz. Ab 19 Uhr be­ginnt dann das „Dorf­fest“mit ei­ner Tom­bo­la und Mu­sik vom Live-Duo „The Prin­ters“. Sonn­tag star­tet der zwei­te Fest­tag um 11 Uhr mit Früh­schop­pen, den Oden­kir­che­ner Show-Trom­pe­ten und ei­nem Hand­wer­ker­markt. Der Ein­tritt ist frei. Nicht nur die Bo­rus­sia fei­ert am Wo­che­n­en­de Sai­son­er­öff­nung, son­dern auch der ak­tu­el­le Deut­sche Ten­nis-Meis­ter: Ab 15.30 Uhr prä­sen­tiert sich der Glad­ba­cher HTC den Zu­schau­ern dar­um so­wohl mit ei­nem Show­trai­ning, als auch mit ei­nem Show-Dop­pel­tur­nier, an dem ne­ben den Bun­des­li­ga-Spie­lern Phil­ipp Kohl­schrei­ber und Tim Sand­kau­len die Ex-Bo­rus­sen Micha­el Front­zeck, Mike Han­ke und Thor­ben Marx so­wie der Ho­ckey­Welt­meis­ter und GHTC-Vor­sit­zen­der Flo­ri­an Kunz teil­neh­men wer­den. Am nächs­ten Tag wird es für die Mann­schaft dann ernst: Um 11 Uhr muss sie im Heim­spiel ge­gen den Ro­chus­club Düs­sel­dorf ran.

FÜR KIN­DER

FO­TO: DE­NI­SA RICH­TERS

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.