Fe­ri­dun Zai­mog­lu liest über Lu­ther

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALE KULTUR -

Der Au­tor hat mit „Evan­ge­lio“ein Buch über die Re­for­ma­ti­on ge­schrie­ben.

(RP) Nach ei­nem nie­der­län­di­schen und ei­nem deut­schen Auf­takt geht es im Li­te­ra­tur­fes­ti­val Li­te­ra­ri­scher Som­mer span­nend wei­ter.

Mit dem The­ma Re­li­gi­on, ge­nau­er ge­sagt mit der Re­for­ma­ti­on durch Mar­tin Lu­ther vor 500 Jah­ren, be­schäf­tigt sich der deutsch-tür­ki­sche Au­tor Fe­ri­dun Zai­mog­lu. „Evan­ge­lio“heißt sein neu­es Buch, in dem er sich in die Zeit Mar­tin Lu­thers be­gibt und in vir­tuo­ser Spra­che ei­ne neue Per­spek­ti­ve auf den Re­for­ma­tor er­öff­net.

Sei­nen im­po­san­ten Lu­ther-Ro­man „Evan­ge­lio“stellt der Best­sel­ler­au­tor Fe­ri­dun Zai­mog­lu am Mitt­woch, 19. Ju­li, um 19.30 Uhr in der Zen­tral­bi­blio­thek (Carl-Brandt­sHaus) vor. Der Ro­man wid­met sich ei­nem be­son­ders spek­ta­ku­lä­ren Ab­schnitt aus dem Le­ben des Re­for­ma­tors: sei­ner Zeit auf der Wart­burg. Dort sieht er sich größ­ten An- fech­tun­gen aus­ge­setzt, voll­bringt aber auch sein wich­tigs­tes Werk, die Über­set­zung des Neu­en Tes­ta­ments ins Deut­sche. Zai­mog­lu be­gibt sich in die Zeit, auf die Burg und in die Kämp­fe, die der Ver­dol­met­scher aus­zu­fech­ten hat. Mit klin­gen­der Spra­che, be­ein­dru­cken­dem Kennt­nis­reich­tum und dra­ma­ti­scher Zu­spit­zung er­zählt er von ei­nem gro­ßen Deut­schen, ei­ner Zeit im Um­bruch und der Macht und Ohn­macht des Glau­bens.

Der Ein­tritt be­trägt 10 Eu­ro (er­mä­ßigt 8 Eu­ro). Mit der Fes­ti­val­k­ar­te für 30 Eu­ro kön­nen al­le Ver­an­stal­tun­gen des Li­te­ra­ri­schen Som­mers an elf Or­ten dies­seits und jen­seits der deutsch-nie­der­län­di­schen Gren­ze be­sucht wer­den. Fes­ti­val­k­ar­ten-Be­sit­zer soll­ten sich aber un­be­dingt un­ter www.li­te­ra­ri­scher­som­mer.de Plät­ze für ge­wünsch­te Le­sun­gen re­ser­vie­ren. Ein­tritts­kar­ten und das voll­stän­di­ge Pro­gramm sind in den Bi­b­lio­the­ken in Mön­chen­glad­bach und Rhe­ydt er­hält­lich. Das Pro­gramm und Zu­satz­in­for­ma­tio­nen gibt es auch on­line un­ter www.li­te­ra­ri­scher-som­mer.eu und www.stadt­bi­blio­thek-mg.de.

FO­TO: ER­WIN ELS­NER /DPA

Fe­ri­dun Zai­mog­lu liest am 19. Ju­li in der Zen­tral­bi­blio­thek.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.