WO­CHE­N­EN­DE 15./16. JU­LI 2017

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALE KULTUR -

Kol­le­ge Künst­le­rin Car­la Sch­nett­ler ist Gra­fi­ke­rin in der Zen­tral­re­dak­ti­on der Rhei­ni­schen Post.

Und sie ist Künst­le­rin – mit ers­ten schö­nen Er­fol­gen.

jetzt zum zwei­ten Mal auf der „scope art“in Ba­sel aus­ge­stellt und dort fünf Wer­ke ver­kau­fen kön­nen. Und dem­nächst wird sie an ei­ner Aus­stel­lung in Ber­lin teil­neh­men.

Selbst be­schei­den kann sie da­von zwar noch nicht le­ben. Doch im­mer­hin klingt es schon nach ei­nem Start­schuss. Oder we­nigs­tens nach ei­nem Ver­spre­chen. Sol­che Er­fol­ge sind ei­ne schö­ne, viel­leicht be­tö­ren­de und mög­li­cher­wei­se auch trü­ge­ri­sche Be­stä­ti­gung. Denn das Lob währt im­mer nur bis zum nächs­ten Bild. Car­la Sch­nett­ler fo­to­gra­fiert auch, zeich­net, ar­bei­tet ge­le­gent­lich plas­tisch. Im Kern aber steht die Ma­le­rei, mit der sie Men­schen neu in die Welt setzt.

Vie­le Frau­en­ak­te dar­un­ter, die von Frei­heit kün­den und ei­ner kon­zen­trier­ten In­ti­mi­tät. Die kräf­ti­gen Far­ben und har­ten Stri­che stö­ren die­se Ge­schlos­sen­heit nicht, sie ge­ben den Bil­dern ei­ne ur­ei­ge­ne Dy­na­mik.

FO­TO: JA­NA BAUCH

Car­la Sch­nett­ler vor ih­ren Ar­bei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.