Oa­sis oder Blur? Nein, Pulp!

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - MEDIEN -

Es war die eng­li­sche Glau­bens­fra­ge Mit­te der 90er: Oa­sis oder Blur? Sehr vie­le Mäd­chen und al­le Bril­len­trä­ger ant­wor­te­ten: Pulp! Pulp, das war Gla­mour, das wa­ren Po­phym­nen, in de­nen Front­mann Jar­vis Co­cker klein­bür­ger­li­che Te­enager­be­gier­den be­sang. En­de der 90er zer­brach die Band – und kehr­te 2012 für ein Kon­zert in ih­re Hei­mat Sh­ef­field zu­rück. Über die nord­eng­li­sche Stadt und ih­re Be­woh­ner nä­hert sich Re­gis­seur Flo­ri­an Ha­bicht Pulp. So rich­tig groß wird das Bandporträt erst, wenn es zum Kon­zert­film wird. „Pulp: A Film about Li­fe, De­ath and Su­per­mar­kets“, Ar­te, Sa., 23.25 Uhr

Lang Lang spielt auf dem Ode­ons­platz

Um­säumt von Re­si­denz, Feld­herrn­hal­le und Thea­ti­ner­kir­che fin­det Mün­chens größ­tes Open-Air-Er­eig­nis statt. Der chi­ne­si­sche Star-Pia­nist Lang Lang spielt am Sams­tag ge­mein­sam mit dem Sym­pho­nie­or­ches­ter des Baye­ri­schen Rund­funks auf dem Ode­ons­platz in der baye­ri­schen Lan­des­haupt­stadt. Die Lei­tung des Orches­ters hat Man­fred Honeck. Auf dem Pro­gramm steht ne­ben dem 1. Kla­vier­kon­zert von Ser­gej Rach­ma­ni­now auch An­to­nin Dvor­áks „Ru­sal­ka Fan­ta­sie“. „Klas­sik am Ode­ons­platz 2017“, 3Sat, Sa., 20.15 Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.