Schi­cken Sie uns Ih­re Ge­schich­ten!

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - DIE TIERWELT -

Ich hei­ße Tja­go und bin ein Aus­tra­li­an She­pherd. Su­san­ne und Heinz sind ins Schwimm­bad ge­fah­ren, ich bin al­lein im Haus. Un­ter­neh­mungs­lus­tig wie ich nun mal bin, fin­de ich ei­nen tol­len Zeit­ver­treib, ei­ne di­cke Zei­tung. Sie zer­kau­en und zer­rei­ßen macht gro­ßen Spaß. Ich zer­le­ge die Zei­tung in vie­le klei­ne Stü­cke und ver­tei­le sie im Wohn­zim­mer. Ob Couch, Tisch, Tep­pich, Ka­min, Schrank, Stüh­le, al­les wird ge­schmückt. Ich bin zu­frie­den, le­ge mich mit­ten hin­ein und schla­fe er­schöpft ein. Ein Schlüs­sel dreht sich im Schloss; ich blei­be reg­los lie­gen, bis der Auf­schrei kommt. Ent­setzt star­ren mich Su­san­ne und Heinz an. Ich ver­su­che ver­zwei­felt, mich un­ter den Schnip­seln zu ver­ste­cken, was mir mit mei­ner Kör­per­fül­le nicht ge­lingt. Au­gen­blick­lich hört das Ge­schrei auf und hel­les Ge­läch­ter bricht aus. Mit ein­ge­knif­fe­ner Ru­te be­we­ge ich mich auf die bei­den zu. Heu­te gibt es kein Le­cker­li mehr und den Abend ver­brin­ge ich im Haus­flur. Die­se Ge­schich­te schick­te uns Irm­gard Fied­ler aus Neuss. Ha­ben auch Sie ei­ne in­ter­es­san­te Tier­ge­schich­te er­lebt? Dann schi­cken Sie sie uns per E-Mail –mit Na­men, Wohn­ort und Te­le­fon­num­mer. Text­län­ge: um 150 Wör­ter. Un­be­dingt soll­ten Sie ein jpg- Fo­to (höchs­tens ein MB) bei­fü­gen. Die schöns­ten Ge­schich­ten ver­öf­fent­li­chen wir – vor­be­halt­lich Kür­zun­gen und an­de­rer Än­de­run­gen. Sen­den Sie Ih­re Ge­schich­ten un­ter dem Stich­wort „Ein­fach tie­risch“an: re­dak­ti­on@rhein­land-pres­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.