Tem­pel­berg in Je­ru­sa­lem wie­der ge­öff­net

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - POLITIK -

TEL AVIV (dpa) Nach dem blu­ti­gen An­schlag am Tem­pel­berg in Je­ru­sa­lem hat die is­rae­li­sche Po­li­zei da­mit be­gon­nen, die für Mus­li­me und Ju­den hei­li­ge Stät­te wie­der schritt­wei­se zu öff­nen. Un­ter er­höh­ten Si­cher­heits­vor­keh­run­gen durf­ten mus­li­mi­sche Gläu­bi­ge zu­nächst durch ei­nen Zu­gang auf den Hü­gel, wie ei­ne Spre­che­rin der Po­li­zei ges­tern sag­te. Is­ra­el hat­te den Zu­gang am Frei­tag zum ers­ten Mal seit Jahr­zehn­ten ge­schlos­sen, nach­dem drei ara­bi­sche Is­rae­lis an dem für Ju­den und Mus­li­me hei­li­gen Ort auf Po­li­zis­ten ge­schos­sen und zwei Be­am­te ge­tö­tet hat­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.