VINCE

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - HOCHSCHULE -

Trai­nings­la­ger-Typ? Wer ist das schon?

Ciao vom Te­gern­see! So rich­tig stimmt das ja noch nicht, wir rei­sen erst heu­te ins Trai­nings­la­ger nach Rottach-Egern. Wir flie­gen nach München, dann geht es mit dem Bus rü­ber zum Te­gern­see. Am Nach­mit­tag ha­ben wir die ers­te Ein­heit dort.

Ob ich ein Trai­nings­la­ger-Typ bin, wur­de ich ge­fragt. Ganz ehr­lich – wel­cher Fuß­bal­ler ist das wirk­lich? Man ist halt ei­ne Wo­che weg von zu Hau­se. Das ist nicht pri­ckelnd, aber es ge­hört halt da­zu. In so ei­ner Wo­che wer­den nun mal die Grund­la­gen für die Sai­son ge­legt, dar­um ist es wich­tig, als Team ei­ni­ge Ta­ge zu­sam­men zu sein. Und es geht ja nicht nur um fuß­bal­le­ri­sche Sa­chen, son­dern auch um das Te­am­buil­ding. Ge­ra­de für uns neue Spie­ler ist das ei­ne gu­te Ge­le­gen­heit rich­tig rein­zu­kom­men ins Team.

Wir wer­den na­tür­lich viel trai­nie­ren, aber viel­leicht gibt es ja auch ei­nen frei­en Tag. Da kann man dann im Mann­schafts­kreis was un­ter­neh­men. An­sons­ten nutzt man die Frei­zeit vor al­lem, um sich aus­zu­ru­hen. Ich schaue mir dann Fil­me und Se­ri­en an, „Pri­son Break“zum Bei­spiel. Oder ich zap­pe ein­fach ein we­nig durchs Pro­gramm. Da muss ich mir na­tür­lich gleich mal die Fern­be­die­nung si­chern.

Chris­to­fer Hei­meroth, der seit die­ser Sai­son un­se­ren Te­am­ma­na­ger Stef­fen Ko­rell un­ter­stützt und sich um vie­le Sa­chen rund um die Mann­schaft küm­mert, hat die Zim­mer ein­ge­teilt. Mein Mit­be­woh­ner ist To­bi Strobl. Das passt, de­fi­ni­tiv, aber ich kann nur sa­gen: Die Jungs sind al­le pri­ma. Was das Mensch­li­che an­geht, füh­le ich mich schon rich­tig wohl bei Bo­rus­sia.

Die Neu­en müs­sen ja et­was auf­füh­ren. Bis jetzt war ich noch nicht dran, das wird dann wohl am Te­gern­see an­ste­hen. Ich hat­te ja schon ge­sagt, dass ich ei­nen ita­lie­ni­schen Song vor­tra­gen wer­de. Ich bin Ita­lie­ner, da liegt das doch auf der Hand, oder? Wel­chen Song ich sin­ge, ent­schei­de ich ganz spon­tan aus dem Bauch her­aus. Das sind meis­tens so­wie­so die bes­ten Sa­chen, das ha­be ich im Le­ben ge­lernt – und ein biss­chen so spie­le ich ja auch Fuß­ball. Mit In­stinkt.

Eu­er Vince Vin­cen­zo Grifo, Bo­rus­si­as neu­er Of­fen­siv­mann, schreibt wäh­rend des Trai­nings­la­gers am Te­gern­see ex­klu­siv für die RP.

FO­TO: IM­A­GO

Fährt erst­mals mit Bo­rus­sia ins Trai­nings­la­ger: Vin­cen­zo Grifo.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.