Top­ge­setz­te be­hal­ten beim Bad­werk-Cup die Ober­hand

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - SPORT LOKAL -

TENNIS (to­gr) Tors­ten Jüch­ter wur­de pünkt­lich fer­tig. Am Sams­tag­mit­tag wa­ren die letz­ten Sie­ger beim 12. Bad­werk-Cup des Glad­ba­cher HTC er­mit­telt. „Es war ei­ne gu­te Wo­che. Und da ich schon häu­fi­ger in an­de­rer Kon­stel­la­ti­on beim Tur­nier da­bei war, wa­ren die Ab­läu­fe schon sehr ein­ge­spielt“, sag­te der neue Lei­ter des ITF-Se­nio­ren-Welt­rang­lis­ten­tur­niers.

Sport­lich ha­be es we­ni­ge Über­ra­schun­gen ge­ge­ben, füg­te Jüch­ter hin­zu. Auch am letz­ten Tur­nier­tag setz­ten sich die Fa­vo­ri­ten durch. So­wohl bei den Her­ren 45 mit Sven Ku­randt (TC Bruch­kö­bel) als auch bei den Her­ren 50 mit Gui­do Steil (Ma­ri­en­bur­ger SC) so­wie den Her­ren 65 mit Dan Ne­mes (TG Gah­men) sieg­ten die Top­ge­setz­ten in den Al­ters­klas­sen. Ers­te­rer pro­fi­tier­te al­ler­dings von der vor­zei­ti­gen Auf­ga­be sei­nes Geg­ner Ul­rich Ma­kow­ka, der be­reits beim Stan­de von 1:4 pas­sen muss­te. Bei den Her­ren 55 in­des ge­wann in Axel Goi­ke die Num­mer drei der Setz­lis­te. Der Es­se­ner hat­te sich in der Vor­schluss­run­de ge­gen den top­ge­setz­ten Bel­gi­er Har­ry van Gool durch­ge­setzt, da die­ser eben­falls schon im Ver­lauf des ers­ten Sat­zes auf­ge­ben muss­te.

Aus­län­di­sche Tur­nier­sie­ger wa­ren ins­ge­samt Man­gel­wa­re bei dem in­ter­na­tio­na­len Rang­lis­ten­tur­nier, trotz­dem wa­ren letzt­lich Se­nio­ren aus elf Na­tio­nen am Start. Be­son­ders gut in Er­in­ne­rung blei­ben dürf­te das Tur­nier dem li­taui­schen Paar Eg­le Jur­ke­vicie­ne und An­d­ri­us Mor­ku­nas. Für den Sieg in ih­ren je­wei­li­gen Kon­kur­ren­zen reich­te es zwar nicht. Doch im­mer­hin nutz­ten sie die Ge­le­gen­heit, ih­ren Lands­mann Ri­car­das Ber­an­kis aus dem GHTCBun­des­li­g­aka­der ein­mal li­ve spie­len zu se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.