Tür­ki­sche Be­wer­ber un­ter Spit­zel­ver­dacht

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - VORDERSEITE -

BER­LIN (rtr) Die Tür­kei hat mög­li­cher­wei­se ver­sucht, In­for­man­ten in das Bun­des­amt für Ver­fas­sungs­schutz (BfV) ein­zu­schleu­sen. Dem Amt sei­en bei Si­cher­heits­über­prü­fun­gen zu­letzt meh­re­re Be­wer­ber auf­ge­fal­len, die im en­gen Kon­takt zum tür­ki­schen Ge­heim­dienst MIT ge­stan­den hät­ten, be­rich­te­te die „Welt“un­ter Be­ru­fung auf Si­cher­heits­krei­se. Das BfV stockt sein Per­so­nal der­zeit auf. Laut „Welt“hät­ten sich die ver­däch­ti­gen Be­wer­ber so­wohl auf Stel­len für tür­kisch­spra­chi­ge Mit­ar­bei­ter als auch auf Jobs in an­de­ren Be­rei­chen des Ver­fas­sungs­schut­zes be­wor­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.