Kra­wal­le und Sex-Atta­cken auf Schorn­dor­fer Volks­fest

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - POLITIK -

SCHORN­DORF (dpa) Als Re­ak­ti­on auf Kra­wal­le und se­xu­el­le Über­grif­fe auf jun­ge Frau­en will die Stadt Schorn­dorf ihr Stadt­fest mit mehr Po­li­zei si­chern. Auch wer­de die Po­li­zei an den bei­den letz­ten Ta­gen der „Schorn­dor­fer Wo­che“dunk­le Ecken auf dem Fest­ge­län­de stär­ker aus­leuch­ten, kün­dig­te der Aa­le­ner Po­li­zei­prä­si­dent Ro­land Ei­se­le an.

Bei dem Stadt­fest öst­lich von Stutt­gart wur­den in der Nacht zum Sonn­tag Fest­gäs­te und Po­li­zis­ten aus ei­ner An­samm­lung von rund 1000 jun­gen Men­schen im Schloss­park her­aus an­ge­grif­fen. Au­ßer­dem wur­den laut Po­li­zei zwei Frau­en von Flücht­lin­gen be­grapscht. „Die Po­li­zei hat­te die Si­tua­ti­on nicht im­mer im Griff“, räum­te Ei­se­le ein. Vor den Kra­wal­len hät­ten vor al­lem Abitu­ri­en­ten und Re­al­schü­ler auf dem Volks­fest ge­fei­ert, hieß es.

Lan­des­in­nen­mi­nis­ter Tho­mas Strobl (CDU) be­zeich­ne­te die Vor­fäl­le als „völ­lig in­ak­zep­ta­bel“. Es gel­te glas­klar: „Wir dul­den sol­che Ex­zes­se nicht, bei uns gibt es kei­ne rechts­frei­en Räu­me, wir ha­ben null To­le­ranz.“Am Don­ners­tag soll sich der ba­den-würt­tem­ber­gi­sche Land­tag mit den Vor­fäl­len be­schäf­ti­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.