Klub be­grüßt 85 Fünft­kläss­ler auf sei­ner Ten­nis­an­la­ge

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES -

Aus sechs mach zwölf: Axel Nie­m­öl­ler be­nö­tig­te schon je­de Spiel­feld­hälf­te der Ten­nis­plät­ze an der Koch­schul­stra­ße für sich, um dem An­sturm Herr zu wer­den. Denn mit so vie­len Gäs­ten hat­te der Ver­eins­trai­ner des Oden­kir­che­ner TC gar nicht ge­rech­net. Das Gym­na­si­um Oden­kir­chen hat­te tat­säch­lich sei­ne kom­plet­te fünf­te Jahr­gangs­stu­fe zum OTC-Ten­nis-Tag mit­ge­bracht – wo­mit sich 85 Schü­ler gleich­zei­tig an Ball und Schlä­ger ver­su­chen durf­ten. „Wir wol­len den Ju­gend­li­chen die Mög­lich­keit bie­ten, mal ei­ne neue Sport­art ken­nen­zu­ler­nen. Zu­dem ist es für uns der Ein­stieg zu ei­ner Ko­ope­ra­ti­on mit dem Gym­na­si­um Oden­kir­chen“, sag­te Nie­m­öl­ler. In Sport­leh­rer Chris­ti­an Kem­per hat­te er schnell ei­nen Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner ge­fun­den. „Wir ma­chen vie­le spiel- und spa­ß­ori­en­tier­te Übun­gen. Zu­dem zei­gen wir ei­nen klei­nen me­tho­di­schen Weg von sport­li­chen Grund­ele­men­ten bis zur Schu­lung der Vor- und Rück­hand auf“, sag­te Kem­per. Um ei­nen zu­sätz­li­chen An­reiz zu schaf­fen, hat­te der OTC ei­nen Lauf­zet­tel er­stellt, auf dem die Schü­ler ih­re Leis­tun­gen an den ein­zel­nen Sta­tio­nen ein­tra­gen konn­ten. Zu­dem gab es am En­de für je­des Kind ei­ne Ur­kun­de. „Für uns ist das ei­ne gu­te Ge­le­gen­heit, ei­nen ers­ten Kon­takt zu Schü­lern und de­ren Fa­mi­li­en her­zu­stel­len. Schließ­lich ist un­se­re An­la­ge auch fuß­läu­fig vom Gym­na­si­um er­reich­bar“, sag­te die OTC-Vor­sit­zen­de Petra Ke­p­ler. Schon in den ver­gan­ge­nen Jah­ren hat­te der Klub ver­schie­de­ne Ak­tio­nen mit Oden­kir­che­ner Schu­len in­iti­iert, er führ­te auf Schul­hö­fen ei­ne Ten­nis-Pau­sen­li­ga durch oder such­te un­ter Grund­schü­lern das Su­per-Ten­nis-Ta­lent. „Kin­der sind mit Be­we­gungs­drang bei der Sa­che, aber vie­le brau­chen zu­nächst die Mo­ti­va­ti­on von au­ßen. Des­we­gen müs­sen wir in die Schu­len ge­hen. Das Po­ten­zi­al ist da“, sag­te Nie­m­öl­ler. Der Trai­ner will sol­che Ak­tio­nen aber nie als rei­ne Wer­be­ver­an­stal­tung für den Ver­ein ver­stan­den wis­sen. „Das darf nie die Haupt­mo­ti­va­ti­on sein. Mir geht es vor al­lem dar­um, die Be­we­gungs­viel­falt auf­zu­zei­gen, die Ten­nis bie­tet.“Und an Be­we­gung man­gelt es den Oden­kir­che­ner Fünft­kläss­lern an die­sem Vor­mit­tag nicht. Und nicht nur auf­grund der Tat­sa­che, dass es ein Un­ter­richt der völ­lig an­de­ren Sor­te war, hat­ten die Schü­ler ih­ren Spaß auf der An­la­ge des Oden­kir­che­ner TC. THO­MAS GRULKE

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.