PER­SÖN­LICH

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - STIMME DES WESTENS -

Das Wich­tigs­te sind und blei­ben die Op­fer: die 547 Re­gens­bur­ger Chor­sän­ger, die kör­per­li­che und se­xu­el­le Ge­walt er­lei­den muss­ten. Dann gibt es die Tä­ter. Und schließ­lich die, die weg­schau­ten oder in den Über­grif­fen vi­el­leicht nur un­schö­ne Er­zie­hungs­me­tho­den sa­hen, ge­gen die ein­zu­schrei­ten es je­den­falls kei­nen An­lass zu ge­ben schien. So kommt man in die­ser ka­ta­stro­pha­len Ge­schich­te auch zu Ge­org Ratz­in­ger. Von 1964 bis 1994 war der Bru­der des eme­ri­tier­ten Paps­tes Be­ne­dikt XVI. Dom­ka­pell­meis­ter und so­mit Chef der Re­gens­bur­ger Dom­spat­zen. Drei Jahr­zehn­te, in de­nen sich un­glaub­li­ches

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.