Stop­pel­feld brann­te auf knapp zwei Hekt­ar

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - REISE&ERHOLUNG -

(gap) Die Feu­er­wehr ist ges­tern zu ei­nem Brand nach Venn aus­ge­rückt. Dort hat­te ein tro­cke­nes Stop­pel­feld am Esels­weg ge­gen 15 Uhr Feu­er ge­fan­gen. Schon von wei­tem konn­ten die Ein­satz­kräf­te die schwar­ze Rauch­wol­ke se­hen. Die Feu­er­wehr muss­te mit vier Roh­ren den Brand lö­schen, der sich über zwei Drit­tel des mehr als zwei Hekt­ar gro­ßen Fel­des aus­ge­dehnt hat­te. Ein Über­grei­fen der Flam­men auf ei­nen na­he­ge­le­ge­nen Bun­ga­low konn­te ver­hin­dert wer­den. Ur­sa­che des Bran­des sind ver­mut­lich Ar­bei­ten mit ei­nem Gas­bren­ner. In der Nä­he sei an ei­nem Ge­bäu­de Un­kraut weg­ge­flämmt wor­den.

FO­TO: TITZ

Die Feu­er­wehr konn­te ein Über­grei­fen der Flam­men ver­hin­dern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.