Er­fül­lungs­ge­hil­fe

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LESERBRIEFE -

Zu „Bun­des­bank wird 60 und wie­der wich­ti­ger“(RP vom 1. Ju­li): Für die Fest­stel­lung, dass die Bun­des­bank wich­ti­ger wird, fehlt je­der Nach­weis. Sie ist nach wie vor Er­fül­lungs­ge­hil­fe der EZB. Die tsu­na­mi­ar­ti­ge Geld­men­gen­po­li­tik konn­ten die Bun­des­bank­prä­si­den­ten Jens Weid­mann und vor ihm Axel We­ber ge­nau­so we­nig ver­hin­dern wie die für je­den Spa­rer so lei­di­ge Null­Zins-Po­li­tik. Und dar­an wird sich auch in ab­seh­ba­rer Zeit nichts än­dern, denn die Bun­des­re­pu­blik ist im Ent­schei­dungs­gre­mi­um der EZB ge­nau­so wie Mal­ta mit ei­ner Stim­me ver­tre­ten, ob­wohl das Haf­tungs­ri­si­ko mit 27 Pro­zent für den deut­schen Steu­er­zah­ler ein Viel­fa­ches hö­her ist. So viel zur geld­po­li­ti­schen Re­le­vanz der Bun­des­bank. Horst Al­brecht Düs­sel­dorf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.