Un­wet­ter legt Flug­be­trieb in Köln/Bonn lahm

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - VORDERSEITE -

DÜS­SEL­DORF (RP) Ei­ne schwe­re Ge­wit­ter­front mit Stark­re­gen und Ha­gel hat ges­tern Nachmittag in Tei­len Nord­rhein-West­fa­lens Cha­os ver­ur­sacht. Die Front zog aus Bel­gi­en zu­nächst in den Raum Aa­chen, sag­te ein Me­teo­ro­lo­ge des Deut­schen Wet­ter­diens­tes. In Mön­chen­glad­bach knick­te ein Baum um und be­grub ei­nen Fahr­rad­fah­rer un­ter sich. Der Mann kam schwer ver­letzt in ein Kran­ken­haus. Der Schwer­punkt des Un­wet­ters lag im Raum Köln, wo mehr als 300 Feu­er­wehr­leu­te im Ein­satz wa­ren. Der Flug­be­trieb am Air­port Köln/Bonn war we­gen des Un­wet­ters aus Si­cher­heits­grün­den für 90 Mi­nu­ten ein­ge­stellt. Auch die Düs­sel­dor­fer Rh­ein­kir­mes und das in­ter­na­tio­na­le Reit­tur­nier in Aa­chen muss­ten un­ter­bro­chen wer­den. Nord­rhein-West­fa­len Sei­te A3

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.