Das Wir­ken Hel­mut Kohls im Spie­gel der Rhei­ni­schen Post

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - POLITIK -

Für die Mehr­heit der Deut­schen war Hel­mut Kohl ei­ne der be­deu­tends­ten Per­sön­lich­kei­ten der Zeit­ge­schich­te: Ei­nen Mo­nat nach sei­nem Tod am 16. Ju­ni 2017 zäh­len ihn ei­ner Al­lens­bach-Um­fra­ge zu­fol­ge 66 Pro­zent zu den „ganz gro­ßen Män­nern des 20. Jahr­hun­derts“. Sei­ne Ver­diens­te sind bei An­hän­gern al­ler Par­tei­en un­be­strit­ten, für sie über­wie­gen im Üb­ri­gen die po­si­ti­ven Aspek­te von Kohls Wir­ken die ne­ga­ti­ven. In­ter­es­sant: 70 Pro­zent der Be­frag­ten hal­ten ihn für „ty­pisch deutsch“– mehr als je­den an­de­ren Po­li­ti­ker der Nach­kriegs­zeit.

Der Tod des Alt­kanz­lers ist für die Rhei­ni­sche Post An­lass zur Her­aus­ga­be ei­nes Son­der­pro­dukts mit mehr als 80 his­to­ri­schen Zei­tungs­sei­ten. Sie do­ku­men­tie­ren den Auf­stieg des Christ­de­mo­kra­ten zum Kanz­ler, sein Wir­ken in Deutsch­land und für Eu­ro­pa. Auch die Zeit nach der Wahl­nie­der­la­ge 1998, die Spen­den­af­fä­re, der Tod sei­ner Frau, das Zer­bre­chen sei­ner Fa­mi­lie und das spä­te Glück mit Mai­ke KohlRich­ter fin­den dar­in ih­ren Nie­der­schlag. Un­se­re li­mi­tier­te Edi­ti­on auf auf­ge­bes­ser­tem Zei­tungs­pa­pier kos­tet 12,90 Eu­ro, für RP-Abon­nen­ten 9,90 Eu­ro. Der Ver­sand er­folgt kos­ten­frei. Der Sonderdruck er­scheint am 28. Ju­li. Be­stel­lun­gen sind ab so­fort mög­lich un­ter: www.rp-on­li­ne.de/kohl Te­le­fon: 0211 505-2255

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.