Aus­stel­ler-Re­kord auf Ga­mes­com

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - WIRTSCHAFT - VON MER­LIN BAR­TEL

Vom 22. bis 26. Au­gust fin­det die Vi­deo­spie­le­mes­se in Köln statt.

DÜS­SEL­DORF Po­li­tik und Spie­le­bran­che schei­nen auf den ers­ten Blick wie zwei Ex­tre­me, doch sie ha­ben ei­ni­ges ge­mein­sam: In bei­den Be­rei­chen ver­sucht man mit neu­en Ide­en Er­fol­ge zu er­zie­len und mit in­no­va­ti­ven Pro­jek­ten Wäh­ler be­zie­hungs­wei­se Käu­fer zu ge­win­nen.

Bei der dies­jäh­ri­gen Com­pu­ter­und Vi­deo­spie­le­mes­se Ga­mes­com in Köln gibt es ei­nen Aus­stel­ler-Re­kord: Mehr als 900 Stän­de wer­den auf dem Mes­se­ge­län­de er­war­tet. Auch die Po­li­tik ist pro­mi­nent ver­tre­ten: Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) wird das Event er­öff­nen. Au­ßer­dem kom­men die Ge­ne­ral­se­kre­tä­re und Bun­des­ge­schäfts­füh­rer der gro­ßen Par­tei­en, um mit der Wahl­kampf-Are­na den „Ga­mes­com-Con­gress“ein­zu­wei­hen. Mit da­bei sind Pe­ter Tauber (CDU), Hu­ber­tus Heil (SPD), Mat­thi­as Höhn (Lin­ke), Micha­el Kell­ner (Grü­ne) und Mar­co Bu­sch­mann (FDP).

Die Wahl­kampf-Are­na wird von ei­ni­gen der er­folg­reichs­ten deut­schen Youtuber mo­de­riert: Flo­ri­an Mundt, bes­ser be­kannt als LeF­lo­id, Pe­ter Smits von den Piet-Smiets und Da­ni­el Bu­di­mann von Ro­cket Be­ans TV.

Die Ga­mes­com, das nach ei­ge­nen An­ga­ben welt­weit größ­te Event für Com­pu­ter- und Vi­deo­spie­le, brei­tet sich auf dem Köl­ner Mes­se­ge­län­de wei­ter aus: Zum ers­ten Mal wird in die­sem Jahr auch die Hal­le 1 be- spielt. Die Flä­che der Ga­mes­com ist da­mit 201.000 Qua­drat­me­ter groß: Das sind vier Pro­zent mehr als 2016. Im ver­gan­ge­nen Jahr prä­sen­tier­ten 877 Un­ter­neh­men aus 54 Län­dern ih­re Neu­hei­ten, 345.000 Be­su­cher aus 97 Län­dern be­such­ten die Vi­deo­spie­le­mes­se.

„Auf der Ga­mes­com kann je­der er­le­ben, wie Di­gi­ta­li­sie­rung und Ver­net­zung un­se­re Ge­sell­schaft und Wirt­schaft ver­än­dern“, sag­te Felix Falk, Ge­schäfts­füh­rer des Bran­chen­ver­bands BIU, der zugleich Trä­ger der Mes­se ist. Vi­deo­spie­le sei­en auch Wirt­schafts­fak­tor, Kul­tur­gut und In­no­va­ti­ons­trei­ber.

Die Ga­mes­com fin­det vom 22. bis zum 26. Au­gust in Köln statt. Der ers­te Tag ist je­doch Fach­be­su­chern vor­be­hal­ten, am 23. Au­gust öff­nen die Tü­ren auch für Pri­vat­be­su­cher. Part­ner­land ist in die­sem Jahr Ka­na­da. Zu den ak­tu­el­len Trends ge­hört ne­ben dem ge­mein­sa­men Spie­len und tech­ni­schen Neue­run­gen die Pro­fes­sio­na­li­sie­rung von E-Sports.

FO­TO: DPA

Ein Be­su­cher tes­tet auf der Ga­mes­com ei­ne Vir­tu­al-Rea­li­ty-Bril­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.