Qual­comm ver­klagt App­le in Deutsch­land

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - WIRTSCHAFT -

SAN DIE­GO (dpa) Der Chip­kon­zern Qual­comm zieht in sei­nem es­ka­lie­ren­den Streit mit App­le nun auch in Deutsch­land vor Ge­richt. In Mann­heim und Mün­chen sei­en Kla­gen mit dem Vor­wurf der Ver­let­zung je­weils ei­nes Pa­tents ein­ge­reicht wor­den, teil­te Qual­comm mit. Da­bei will Qual­comm ei­nen Ein­fuhr­stopp für iPho­nes nach Deutsch­land er­rei­chen und ver­langt auch Scha­den­er­satz. An­ders als in den USA geht es dar­um, den Im­port al­ler iPho­ne-Mo­del­le zu stop­pen und nicht nur sol­cher mit Chips des Kon­kur­ren­ten In­tel, wie Qual­comm-Chef­ju­rist Don Ro­sen­berg er­klär­te. Der­zeit wür­den in Eu­ro­pa aber oh­ne­hin nur App­le-Te­le­fo­ne mit Kom­mu­ni­ka­ti­ons-Chips von In­tel ver­kauft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.