Ge­gen­stän­de ge­wor­fen – Tram-Fah­rer ver­letzt

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

BONN (dpa) Ein Stra­ßen­bahn­fah­rer ist wäh­rend der Fahrt in Bonn-Tan­nen­busch mit ei­nem Ge­gen­stand be­wor­fen und schwer ver­letzt wor­den. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, war­fen Un­be­kann­te in der Nacht zu ges­tern Ge­gen­stän­de auf die Tram. Noch sei un­si­cher, um was es sich da­bei ge­han­delt ha­be. Wo­mög­lich hät­ten die Tä­ter mit St­ei­nen ge­wor­fen, sag­te ein Spre­cher. Hin­wei­se ge­be es auf drei Ju­gend­li­che. Der 51 Jah­re al­te Fah­rer wur­de von Glas­split­tern am Au­ge ver­letzt, als ein Ge­gen­stand auf die Front­schei­be traf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.