Vo­da­fo­ne ver­zeich­net Um­satz­rück­gang

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - WIRTSCHAFT -

DÜS­SEL­DORF (dpa) Der Um­satz des bri­ti­schen Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons­kon­zerns Vo­da­fo­ne ist im ers­ten Ge­schäfts­quar­tal ge­sun­ken: We­gen ne­ga­ti­ver Wech­sel­kurs­ef­fek­te und Ve­rän­de­run­gen im Mo­bil­funk­ge­schäft in den Nie­der­lan­den gin­gen die Er­lö­se im Zei­t­raum April bis Ju­ni im Ver­gleich zum Vor­jahr um 3,3 Pro­zent auf 11,5 Mil­li­ar­den Eu­ro zu­rück, wie das Un­ter­neh­men mit­teil­te. Vo­da­fo­ne hat sein Mo­bil­funk­ge­schäft in den Nie­der­lan­den in ein Ge­mein­schafts­un­ter­neh­men mit dem Ka­bel­an­bie­ter Zig­go ein­ge­bracht.

Das Wachs­tum des Ser­vice­um­sat­zes in­klu­si­ve Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons­dienst­leis­tun­gen leg­te – oh­ne Wech­sel­kurs­ef­fek­te so­wie Zu- und Ver­käu­fe ge­rech­net – von April bis Ju­ni um 2,2 Pro­zent zu. Laut Vo­da­fo­ne gibt es in Spa­ni­en und Ita­li­en so­wie vor al­lem au­ßer­halb Eu­ro­pas ein star­kes Wachs­tum.

In Deutsch­land konn­te das Mo­bil­funk­un­ter­neh­men dank des wach­sen­den Ka­bel­ge­schäfts 0,6 Pro­zent zu­le­gen, das Mo­bil­funk­ge­schäft ver­zeich­ne­te ei­nen Rück­gang von 1,1 Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.