Lah­me Aus­re­de nach ei­nem Fahr­rad­dieb­stahl

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - RHEINISCHE LANDPARTIE -

Kreis­po­li­zei­spre­che­rin Da­nie­la Däs­sel: „Auf die bei­den Her­an­wach­sen­den war­tet nun ein Er­mitt­lungs­ver­fah­ren.“

KORSCHENBROICH (-wi) Zwei dreis­te Fahr­rad­die­be aus Korschenbroich und Mön­chen­glad­bach konn­te die Po­li­zei jetzt in Korschenbroich fest­neh­men. Bei­de er­war­tet ein Er­mitt­lungs­ver­fah­ren we­gen Fahr­rad­dieb­stahls.

Was war pas­siert? Vor dem Ka­tho­li­schen Ju­gend­heim St. An­dre­as stan­den am Don­ners­tag ge­gen 22 Uhr ei­ni­ge Ver­an­stal­tungs­be­su­cher zu­sam­men. Mit dem Fahr­rad kam ein 14-Jäh­ri­ger zum Ver­an­stal­tungs­ort an der Adolph-Kol­ping-Stra­ße. Er stell­te laut Po­li­zei­an­ga­ben den Draht­esel un­ver­schlos­sen vor dem Ju­gend­heim ab, hat­te ihn aber un­ent­wegt im Blick. Und so be­obach- te­te er kurz dar­auf, wie zwei jun­ge Män­ner sich kur­zer­hand des Ra­des be­mäch­tig­ten und da­mit weg­fuh­ren. Ein wei­te­rer Zeu­ge des Vor­falls, ein 16-jäh­ri­ger Ver­an­stal­tungs­be­su­cher, fa­ckel­te nicht lan­ge und nahm die Ver­fol­gung auf. Es ge­lang ihm, das Duo zu stop­pen. An­schlie­ßend ver­stän­dig­ten die Ju­gend­li­chen die Po­li­zei. Die 20 und 23 Jah­re al­ten Tat­ver­däch­ti­gen aus Korschenbroich und Mön­chen­glad­bach be­haup­te­ten ge­gen­über den Be­am­ten, dass es sich um das Fahr­rad ei­nes na­ment­lich un­be­kann­ten Freun­des han­de­le. Die­ser hät­te es vor ei­ni­gen Ta­gen am Bahn­hof in Korschenbroich ge­stoh­len und ih­nen ge­s­tat- tet, da­mit zu fah­ren. Für die Po­li­zei­be­am­ten „ei­ne ha­ne­bü­che­ne Aus­re­de“. Die konn­te durch den Ei­gen­tü­mer des Fahr­ra­des schnell wi­der­legt wer­den. Der 14-Jäh­ri­ge er­hielt sein Bi­ke zu­rück. Kreis­po­li­zei­spre­che­rin Da­nie­la Däs­sel: „Auf die bei­den Her­an­wach­sen­den war­tet nun ein Er­mitt­lungs­ver­fah­ren.“

IHR THE­MA?

Dar­über soll­ten wir mal be­rich­ten? Sa­gen Sie es uns! mg@rheinische-post.de 02161 244-250 RP Mön­chen­glad­bach rp-on­li­ne.de/whats­app 02161 244-269

Zen­tral-Re­dak­ti­on

Tel.: E-Mail: (Abon­ne­ment, Ur­laubs- und Zu­stell­ser­vice) Tel.: 0211 505-1111 On­li­ne: www.rp-on­li­ne.de/Le­ser­ser­vice E-Mail: le­ser­ser­vice

@rheinische-post.de Tel.: On­li­ne: E-Mail: 0211 505-2880 re­dak­ti­ons­se­kre­ta­ri­at @rheinische-post.de

Le­ser­ser­vice

An­zei­gen­ser­vice

0211 505-2222 www.rp-on­li­ne.de/an­zei­gen me­dia­be­ra­tung @rheinische-post.de

Ser­vice­Punkt

First Rei­se­bü­ro, Bis­marck­stra­ße 23-27., 41061 Mön­chen­glad­bach

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.