IN­FO Die Bran­che hat über 800.000 Be­schäf­tig­te

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - STIMME DES WESTENS -

Au­to­bau­er Nach dem Ma­schi­nen­bau ist es die zweit­größ­te Bran­che in Deutsch­land. Sie hat 828.000 Be­schäf­tig­te. Im ver­gan­ge­nen Jahr setz­ten Au­to­bau­er und Zu­lie­fe­rer gut 400 Mil­li­ar­den Eu­ro um. Be­dro­hung Das Ifo-In­sti­tut hat jüngst er­rech­net, dass in der Bran­che 426.000 Ar­beits­plät­ze ge­fähr­det sind, wenn sie kei­ne Au­tos mit Ver­bren­nungs­mo­to­ren mehr pro­du­ziert. Die Her­stel­lung von Elek­tro­au­tos ist tech­nisch ge­se­hen viel ein­fa­cher. Hier ist das gro­ße Pro­blem die Bat­te­rie. Lob­by Der Ver­band der Au­to­mo­bil­in­dus­trie zählt zu den mäch­tigs­ten Lob­by­ver­bän­den in Deutsch­land. Sein Prä­si­dent ist Mat­thi­as Wiss­mann, einst CDU-Ver­kehrs­mi­nis­ter im Bund. Er pflegt ei­nen en­gen Draht zur Kanz­le­rin.

FO­TOS: DPA/IMA­GO

Zwei Re­gie­rungs­chefs mit Nä­he zur Au­to­in­dus­trie: An­ge­la Mer­kel (CDU) und Ger­hard Schrö­der (SPD) be­such­ten bei­de un­ter an­de­rem die In­ter­na­tio­na­le Au­to­mo­bil­aus­stel­lung in Frank­furt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.