Zwei­mal schei­tern Un­be­kann­te bei Ein­bruch­ver­such

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - LOKALES -

(gap) Die Po­li­zei mel­det er­neut Ein­bruch­ver­su­che im Stadt­ge­biet. Am Sams­tag­abend be­merk­te ein Haus­be­woh­ner nach drei­wö­chi­ger Ab­we­sen­heit, dass ein Un­be­kann­ter ver­sucht hat­te, ein rück­wär­ti­ges Par­terre­fens­ter sei­ner Dop­pel­haus­hälf­te an der Sand­stra­ße in Wick­rath ge­walt­sam auf­zu­drü­cken und dass das Git­ter ei­nes Kel­ler­fens­ters hoch­ge­ho­ben so­wie die äu­ße­re Schei­be ei­nes dop­pelt ver­glas­ten Kel­ler­fens­ters ein­ge­schla­gen wor­den wa­ren. Ins Haus war nie­mand ge­langt. Zwi­schen dem 20. und 22. Ju­li ge­lang­te ein Ein­bre­cher auf un­be­kann­te Wei­se in den In­nen­hof ei­nes Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses an der Bach­stra­ße. Von dort klet­ter­te er auf ei­nen Hoch­par­terre­b­al­kon und ver­such­te, durch Ein­schla­gen der Bal­kon­tür­dop­pel­ver­gla­sung in die Woh­nung zu kom­men. Nach­dem dies miss­lun­gen war, ließ er von sei­nem Vor­ha­ben ab und flüch­te­te un­er­kannt. Hin­wei­se zu ver­däch­ti­gen Be­ob­ach­tun­gen nimmt die Po­li­zei un­ter Te­le­fon 02161 290 ent­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.