BR soll 2018 ARD-Vor­sitz über­neh­men

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - MEDIEN -

BONN (kna) Der Baye­ri­sche Rund­funk (BR) soll am 1. Ja­nu­ar 2018 den Vor­sitz in­ner­halb der ARD über­neh­men. Das wur­de dem Fach­dienst „Me­di­en­kor­re­spon­denz“aus dem Sen­der­ver­bund be­stä­tigt. Der BR selbst woll­te sich auf Nach­fra­ge da­zu nicht äu­ßern. Den end­gül­ti­gen Be­schluss muss die ARD-Haupt­ver­samm­lung tref­fen. Die nächs­te Zu­sam­men­kunft ist für den 18. und 19. Sep­tem­ber in Köln beim West­deut­schen Rund­funk ( WDR) ge­plant. Üb­li­cher­wei­se über­nimmt ei­ne An­stalt für zwei Jah­re die Ge­schäfts­füh­rung des Sen­der­ver­bunds.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.