Re­al ei­nigt sich mit Be­triebs­rat auf So­zi­al­plan

Rheinische Post Moenchengladbach-Land - - VORDERSEITE -

DÜSSELDORF (RP) Die Me­tro-Toch­ter Re­al hat sich mit den Ar­beit­neh­mer­ver­tre­tern auf ei­nen So­zi­al­plan ge­ei­nigt, mit des­sen Hil­fe 500 Voll­zeit­stel­len in der Ver­wal­tung ge­stri­chen wer­den sol­len. Das sag­te ein Un­ter­neh­mens­spre­cher und be­stä­tig­te da­mit ei­nen Bei­trag der „West­deut­schen All­ge­mei­nen Zei­tung“. Ge­spart wer­den soll ein nied­ri­ger zwei­stel­li­ger Mil­lio­nen­be­trag. Re­al hat­te be­reits im Ok­to­ber an­ge­kün­digt, ein Drit­tel der Stel­len in der Ver­wal­tung ein­zu­spa­ren und die Ver­wal­tung auf Düsseldorf zu kon­zen­trie­ren. Bis­lang gibt es noch Ver­wal­tungs­stel­len in Mön­chen­glad­bach, Han­no­ver und Wörr­stadt. Die­se sol­len auf­ge­ge­ben wer­den. Spä­tes­tens im Früh­jahr 2018 soll die Ver­wal­tung aus­schließ­lich in Düsseldorf sit­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.